Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


ACE COMBAT: ASSAULT HORIZON
 Test von Markus Biering (14.11.2011) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Simulation Publisher:Namco Bandai
Termin:14. Oktober 2011 Entwickler:Namco Bandai

Namco hat mit Ace Combat eine richtig langlebige Spiele-Serie hingelegt. Seit 1995 gibt es mittlerweile satte 12 Ableger für verschiedene Konsolen. Die letzten Versionen von Ace Combat erschienen 2010 für iPhone/iPod Touch und die PlayStation Portable. Eine Xbox 360-Fassung liegt sogar schon vier Jahre zurück. Zeit also, endlich wieder einen neuen Teil zu bringen. Der hört auf den Titel Ace Combat: Assault Horizon und soll mit Realismus und Atmosphäre für besonderen Spielspaß sorgen. Schauen wir mal, ob der Spielspaß wirklich steil nach oben geht oder ob das Spiel ein Fall für das Museum ist.


Immer das Gleiche? Nein!


Bei Ace Combat meldet sich bei den wohl meisten Gamern die Erinnerung. Eine arcadelastige Flugsimulation, in der es eigentlich immer darum geht, eure Gegner vom Himmel zu holen. Auf der damaligen PlayStation erschien der erste Titel noch unter den Namen Air Combat und war sehr erfolgreich, der zweite Teil hörte dann schon auf den Namen Ace Combat und eine neue Spiele-Serie war geboren. Ace Combat: Assault Horizon ist immer noch eine Flugsimulation, diese wurde aber mit einer spannenden Story gewürzt und optisch natürlich noch mehr aufgewertet. Dabei holt ihr zwar immer noch jede Menge Gegner vom Himmel, doch trotzdem ist alles irgendwie anders geworden. So dürft ihr euch jetzt auch um feindliche Bodentruppen kümmern und euch über, im wahrsten Sinne des Wortes, bombastische Animationen freuen. Zudem gibt es jetzt in der Luft nicht mehr nur schnöde Luftkämpfe, sondern richtig packende Dogfights. Hier schaltet ihr auf Knopfdruck auf den Kampfmodus um und verfolgt euren Gegner direkt. Nun liegt es an euch ihm die Hölle heiß zu machen.

Schon hier zeigt das Spiel seine packende Atmosphäre und bringt richtig viel Spaß. Der passende Hintergrundsound macht euer Wohnzimmer zu einem Cockpit und ihr fühlt euch wahrlich mittendrin statt nur dabei. Namco Bandai hat wirklich alle Register gezogen und präsentiert ein echtes Action-Feuerwerk. Die deutsche Sprachausgabe ist ebenfalls gelungen und bringt bekannte Sprecher mit sich. Dabei ist die Story auch nicht mehr an den Haaren herbeigezogen, sondern kommt nun mit einer realen Situation daher. Ihr befindet euch im Jahre 2015 in Ostafrika. Dabei stürzt eine Verschwörung gegen die Regierung den Kontinent ins Chaos. Im Auftrag der Vereinten Nationen liegt es nun an euch, geordnete Verhältnisse herzustellen.


Eine Superwaffe soll die ganze Welt lahm legen

Als Colonel William Bishop seid ihr auf der Suche nach einer Superwaffe der Aufständischen. Was zunächst nur in Ostafrika für Chaos sorgt, bringt später die ganze Welt durcheinander. Hilfe erhaltet ihr von französischen und russischen Unterstützungstruppen. Und dabei führen die Russen nicht wirklich Gutes im Schilde.

Euer Kumpel Jose „Guts“ Gutierrez hilft euch in allen Lagen und ist von Anfang an euer bester Kumpel. Die Geschichte wurde übrigens von Jim DeFelice geschrieben. Dieser ist Militärautor der New York Times und hat ein gewisses Händchen für packende Geschichten. Einen passenderen Autor hätte sich Namco Bandai kaum aussuchen können. Die Geschichte wird glaubwürdig erzählt und bekommt durch seine Wendungen immer mehr Spannung. Grafisch ist Ace Combat: Assault Horizon ebenfalls ein optisches Feuerwerk geworden. Grandiose Explosionen, hervorragende Animationen und perfekt animierte Kampfjets.


Ein grafisches Feuerwerk

Auch die Zwischensequenzen haben echtes Kino-Flair und lassen euch nicht mehr so schnell von der Konsole weg. Einen kleinen Kritikpunkt müssen wir aber dennoch loswerden: Auch wenn die Grafiken von ganz oben richtig cool aussehen, wird es beim Sinkflug eher eine matschige Angelegenheit. Hier hätten sich die Entwickler ruhig ein wenig mehr Mühe geben können.

Neben den Kampfjets dürft ihr nun auch in Kampfhubschraubern Platz nehmen. Später könnt ihr euch noch weitere Flugzeuge via Xbox Live Marketplace beziehungsweise dem PlayStation Store herunterladen. Natürlich verfügt der Titel auch über einen ausgiebigen Online-Modus und sorgt somit für Abwechslung. In den Spielmodis Deathmatch oder Domination dürfen bis zu 16 Spieler in den virtuellen Himmel steigen und sich gegenseitig jagen. Dabei kommen auch die Dogfights aus dem Einzelspielermodus zur Geltung. Im Spielmodus Eroberung werden die Spieler in zwei Teams aufgeteilt und versuchen das gegnerische Hauptquartier innerhalb eines bestimmten Zeitlimits zu zerstören. Das macht auch immer wieder Laune und sorgte in unserem Test für spannende Spielstunden.

Eine spannende Story, eine unglaublich Präsentation und packende Dog-Fights – Ace Combat: Assault Horizon ist ein echter Knüller geworden. Nach all den vielen Ace Combat-Spielen hat Namco Bandai der Serie hier ganz klar die Krone aufgesetzt.

Ausgezeichnet mit den folgenden GameRadio-Awards:






Ace Combat: Assault Horizon ist eine packende Flugsimulation mit einer glaubwürdigen Story. Kein Wunder, stammt sie doch von einem bekannten Militärautor. So wird euer Wohnzimmer zum Schlachtfeld: Packende Dogfights, bombastische Explosionen und Zwischensequenzen à la Hollywood. Ein Spiel, das euch lange an die Konsole fesseln und stundenlang für Spielspaß sorgen wird. Auch wenn die Texturen von ganz nah eher matschig geworden sind ist alles andere ein optisches Feuerwerk. Der Sound passt sich ebenfalls perfekt an und vermittelt echte Atmosphäre. Namco Bandai hat alles richtig gemacht und mit diesem Game für ein absolutes Highlight gesorgt.
85%
So testen wir >>

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
--


#1 | KasoR [14.11. | 16:42] 
Ace Combat: Assault Horizon
Das soll jetzt keine Kritik sein, ich würde nur gern aus Interesse gerne wissen wieso denn eure Spieletests immer erst nach 2, 3 Wochen kommen? Also z.B. verglichen mit IGN oder Eurogamer.

#2 | Micha [14.11. | 16:53] 



12.935
Warteschleife
Wir versuchen natürlich, unsere Tests immer so schnell wie möglich zu veröffentlichen. Im Fall von Ace Combat hat uns die zuständige PR-Agentur leider erst sehr spät bemustert :(


 










mehr Wallpaper






















Pro:
packende Atmosphäre
Hubschrauber auch dabei
geniale Story
spannender Online-Modus
coole Animationen

Contra:
Texturen in Nahaufnahme matschig
für Anfänger ein wenig schwer


Offizielle Website:
 @Namco Bandai



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW