Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


GTA IV: THE LOST AND DAMNED
 Test von Christoph Kirchner (21.02.2009) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Action Publisher:Rockstar Games
Termin:17. Februar 2008 Entwickler:Rockstar Games

Satte 50 Millionen Dollar soll Microsoft an Rockstar Games gezahlt haben, um zwei Erweiterungen zum Megahit „»GTA IV“ exklusiv auf der Xbox360 veröffentlichen zu können. Addon Nummer eins „The Lost and Damned“ ist seit dem 17. Februar erhältlich und gibt dem Begriff "Download Content" tatsächlich eine ganz neue Bedeutung: Hier wird kein simples Waffen- oder Fahrzeugupdate, sondern eine umfangreiche, eigenständige Geschichte mit allem geboten, was ein gutes "GTA" in Kurzform ausmacht. Microsofts Geld scheint also gut investiert worden zu sein, oder?


Welcome Home, Motherfucker!

"GTA IV"-Antiheld Nico Bellic hat in „The Lost and Damned“ nichts zu melden – abgesehen von ein paar kleinen Cameo-Auftritten dreht sich in der Erweiterung alles um den Rocker Johnny Klebitz. Klebitz ist Mitglied der Bikergang „The Lost“, die sich nicht mit heißen Harleys und lange Bärten zufrieden gibt, sondern in der Unterwelt von Liberty City eine feste Position innehat – etwa, wenn es um Drogenhandel geht. Die Geschichte von „The Lost and Damned“ setzt mit der Rückkehr des Bandenbosses Billy Grey ein. Grey hat Jahre hinter Gittern und einen Drogenentzug hinter sich und brennt förmlich auf Action. Mit Johnny, der ihn auf dem Chefposten vertreten hat, gerät er allerdings schnell in Konflikt: Unser Alter Ego ist ohne Frage ein harter Hund, aber einer, der auch mal seinen Kopf einsetzt. So hat er während Billys Gefängnisaufenthalt einen Waffenstillstand mit der konkurrierenden Gang „Angels of Dead“ ausgehandelt und auch sonst einen etwas gemäßigteren Gang eingelegt. Das zurückgekehrte Oberhaupt ist damit allerdings überhaupt nicht einverstanden und lässt es wieder ordentlich krachen – für Johnny, der inzwischen wieder zum normalen Gangmitglied degradiert wurde, gibt es also mehr als genug zu tun.


Born to be Wild

„The Lost and Damned“ bietet alle Elemente des Hauptprogramms und verpackt sie in eine eigenständige, knapp zehnstündige Story. Als neuer Stützpunkt und Speicherort dient das „Lost“-Clubhaus, das sich nahtlos in die aus dem Hauptprogramm bekannte Welt einfügt – neue Abschnitte oder Stadtteile gibt es allerdings nicht. Die 1600 MS Points, also gut 20 Euro, die die Erweiterung kostet, sind indes gut angelegt: 24 Missionen und zahlreiche zusätzliche Nebenaufgaben, zwei neue Minispiele, frische Songs, Motorradrennen, eine ganz eigene Atmosphäre und die hervorragend erzählte Story unterhalten besser als manch ein Vollpreistitel. An kleinen Details haben die Perfektionisten von Rockstar Games dennoch geschraubt: Die Motorräder steuern sich nun deutlich angenehmer, längere Missionen haben Savepoints, dank einiger Nachbearbeitungen im optischen Bereich und einem neuen Grafikfilter, der leichtes Filmkorn erzeugt, wirkt „The Lost and Damned“ noch einen Tick hübscher als das Hauptprogramm. Ingesamt fühlt sich der Spielfluss etwas dynamischer an, was wohl auch daran liegt, dass Storybremsen wie uninspirierte Bowlingabende und Datinggedöhns keine spielerisch relevante Rolle spielen.


Großes Kino

Die größte Faszination an „GTA IV“ ist sicherlich, dass das Programm eine eigenständige, raue Welt samt glaubwürdiger Charaktere simuliert und in Sachen Storytelling kaum inhaltliche oder politische Kompromisse eingeht. „The Lost and Damned“ vertieft diese Features, ja übertrifft die Dichte des Hauptprogramms sogar. Auch die Erweiterung geizt nicht mit Kraftausdrücken und expliziten Darstellungen - die Atmosphäre kann es locker mit der von hervorragenden Film- bzw. TV-Produktionen wie „Departed“ oder „The Shield“ aufnehmen. Die Welt von Johnny ist knallhart, verdorben und unzensiert. Kein Wunder also, dass ihr im Verlauf der abwechslungsreichen Missionen auf korrupte Polizisten, exhibitionistisch veranlagte Politiker und drogenabhängige Ex-Freundinen trefft.


Rock 'n Roll

Auch wenn sich Kenner des Hautprogramms schnell wohlfühlen sollten, hat „The Lost and Damned“ ein paar frische Ideen auf Lager: Die meisten Missionen werden beispielsweise im Verbund mit euren „Brüdern“ gelöst. Dazu gehört auch, dass ihr in Bike-Formation zum jeweiligen Einsatzort fahrt. Nett: Die Fähigkeiten eurer Mitstreiter steigern sich von Mission zu Mission, zudem habt ihr die Möglichkeit, euren „Squad“ individuell zusammenzustellen. Schade: Die Kumpanen-KI leidet hin und wieder unter Aussetzern, zudem hätte man die - nach unserer Meinung - etwas träge Steuerung ein bisschen dynamischer gestalten können.

Wer von seinen CPU-gesteuerten Rockerfreunden noch nicht genug hat, solltet sich in den Mehrspielermodus einwählen: „The Lost and Damned“ erweitert den eh schon äußerst umfangreichen Multiplayerpart mit vier frischen Modi. In „Chopper vs. Chopper“ etwa werdet ihr von einem Hubschrauber verfolgt und müsst möglichst lange überleben, in „Witness Protection“ gilt es hingegen, Menschen zu schützen.

Ausgezeichnet mit den folgenden GameRadio-Awards:






"The Lost and Damned" ist der beste Download, den ihr zurzeit auf Microsofts Xbox360-Marktplatz bekommen könnt. Die hervorragende Story, gepaart mit dem überraschend üppigen Umfang, den Detailverbesserungen, dem Abwechslungsreichtum und den frischen Songs unterhält mindestens so gut wie das Hauptprogramm, wenn nicht sogar einen Tick besser: Johnny ist zumindest mir deutlich sympathischer als der prollige Nico, hinzu kommt die nahezu perfekt eingefangene Biker-Atmosphäre und die kompromisslose Art, in der die Charaktere kommunizieren und agieren. Kurzum: Pflichtdownload!
 
So testen wir >>

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
91%

Mehr zur "Grand Theft Auto"-Reihe
Review - Grand Theft Auto: Chinatown Wars (PSP)
Review - GTA IV: The Ballad of Gay Tony (Xbox 360)
Preview - GTA IV: The Ballad of Gay Tony (Xbox 360)
Preview - GTA: Chinatown Wars (PSP)
Review - Grand Theft Auto: Chinatown Wars (DS)
Review - Grand Theft Auto 4 (Xbox 360)
Review - Grand Theft Auto: Vice City Stories (PSP)
Review - GTA San Andreas (PC)
Review - GTA San Andreas (PS2)
Preview - GTA San Andreas (Multi)
Review - GTA: Vice City (PC)
Artikel - Grand Theft Auto (Special)


#1 | Gast [24.02. | 13:49] 
GTA IV: The Lost and Damned
toll wie wärs mit fakten nennen?

2 neue minispiele, erzähl lieber mal was für zwei neue minispiele
oder welche neuen waffen es gibt, eben zahlen:)

#2 | indianer jones [02.04. | 16:34] 



1
GTA IV: The Lost and Damned
gta ist cool doch wie downlodet man das

#3 | Micha [02.04. | 16:43] 



12.935
GTA IV: The Lost and Damned
Das Addon findest du auf dem Xbox Live Marktplatz der Xbox 360 zum kostenpflichtigen Download.

#4 | eduard uzon [12.04. | 18:27] 
gta 4 ist mein traum spiel wie kann ich das herunterladen ?
ich mag so ein schon immer haben

#5 | The Comedian [10.10. | 12:25] 



7.336
GTA IV: The Lost and Damned
fands ein bisl besser als das durchschnittliche hauptspiel.
Meine Wertung: Sehr Gut (84%)


 



















mehr Wallpaper




















Pro:
überraschend umfangreich
tolle Atmosphäre
filmreife Story
abwechlungsreiche Missionen

Contra:
KI mit Aussetzern
Steuerung etwas träge


Offizielle Website:
 Rockstar Games

Fansites:
 GTA-Xxtreme.de
 GTA-all.com
 GTA@OnlineWelten

Weitere Links:
 GR-Testvideo
 Trailer #1
 Trailer #2
 Trailer #3



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW