Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


MUSHROOM MEN: THE SPORE WARS
 Test von Nico (07.08.2009) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Jump 'n' Run Publisher:TopWare
Termin:10. Juli 2009 Entwickler:Red Fly Studios

Eigentlich sollte Mushroom Men: The Spore Wars schon gegen Ende des letzten Jahres in Europa erscheinen. Nicht zuletzt wegen einiger Publisherwechsel wurde der Release bislang immer weiter nach hinten verschoben. Mit TopWare haben die Entwickler nun endlich einen Vermarkter gefunden, der das Spiel endlich in die Händlerregale stellt. Ob Mushroom Men: The Spore Wars das lange Warten letztlich wert ist, lest ihr in den folgenden Zeilen


Verwirrende Geschichte

Mushroom Men: The Spore Wars startet unmittelbar nachdem ein Meteroid auf der Erde eingeschlagenen ist. Dieser hinterließ nicht nur enen tiefen Krater, sondern auch grünen Rauch, welcher den in der Umgebung befindlichen Pilzen ein Bewusstsein einhauchte. Fortan wird die Geschichte leider immer unklarer. Im Spiel werdet ihr nicht darüber aufgeklärt, weshalb sich die Pilze in zwei Lager gespaltet haben und warum sich diese bekriegen. Ihr müsst in der Rolle des friedliebenden Pax den Krieg der beiden Pilzlager schlichten und nebenbei für Weltfrieden sorgen.


Oldschool-Jump'n'run

Die Spielwelt von Mushroom Men: The Spore Wars
ist klein gehalten, denn die Levels beschränken sich meistens auf kleine Grundstücke, wie etwa eine Garage. Doch durch die Tatsache, dass ihr einen Pilz steuert, wird aus einer Garage ein riesiger Level - gespickt mit verschiedensten Hindernissen. Diese gilt es in gekonnter Jump'n'run- Manier zu durchqueren. Dazu dient euch eine Gummihand, die ein wenig an den Enterhacken aus Zelda erinnert. Mit jener könnt ihr an festgelegten Gegenständen andocken und so schneller durch die Levels hüpfen. Nebst dem Mobiliar stehen euch aber mit Gegnern weitere Hindernisse im Weg. Um diese zu besiegen hat Pax zwei Möglichkeiten. Entweder er benutzt Telekinese, mit der er Gegenstände gegen die Feinde schleudert oder er nutzt seine Waffen. Letztere baut ihr aus den skurillsten Alltagsgegenständen. So ensteht etwa aus einem Fingerhut, einem Kaugummi und einem PDA-Stift ein Hammer oder aus einem Zahnrad und Bleistift eine Kettensäge im Miniformat. Jeweils gegen Ende eines Level erwartet euch ein Bossgegner. Die Ideen sind zwar innovativ, doch wie im restlichen Spielverlauf werdet ihr auch hier unterfordert. Ein weiterer Minspunkt ist die kurze Spielzeit. Bereits nach fünf Stunden seht ihr den Abspann über den Bildschirm flimmern.

Während ihr Pax mit dem Stick des Nunchucks steuert, benutzt ihr die Wii-Fernebedienung für seine Angriffe. Diese motivieren leider nur für kurze Zeit, da sie zum Großteil aus simplen Rumgefuchtel bestehen. Unter dem Strich funktioniert die Steuerung aber sehr gut - Aussetzer gibt es keine.


Technisch gut

Optisch gefällt uns Mushroom Men: The Spore Wars äusserst gut. Die Levels sind mit verhältnismässig scharfen Texturen geschmückt und auch die Animationen können sich durchaus sehen lassen. Auch von der Soundkulisse her konnte uns das Spiel durch skurille Tracks überzeugen.



Im Herbst 2008 stand Mushroom Men: The Spore Wars ganz oben auf meiner Wunschliste. Doch durch die zahlreichen Verschiebungen ist es in Vergessenheit geraten. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich Mushroom Men: The Spore Wars das erste mal spielen durfte. Doch mein Eindruck ist getrübt. Auf der einen Seite mag ich das Leveldesign und die Hüpfpassagen, auf der anderen Seite hätten eine solche lästige Kameraführung und die kurze Spielzeit nicht sein dürfen. Die Wartezeit wurde also offensichtlich nicht für den letzten Feinschliff genutzt. Schade!
75%
So testen wir >>

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
--

Über "Mushroom Men: The Spore Wars" im Forum diskutieren

Noch keine Kommentare abgegeben.


 



















Pro:
neues Setting
witzige Spielidee
packende Bossfights
nette Optik

Contra:
schlechte Kameraführung
wirre Story


Offizielle Website:
 Mushroom Men

Weitere Links:
 Trailer



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW