Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


RAYMAN RAVING RABBIDS: TV PARTY
 Test von Malte Kremser (09.12.2008) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Partyspiel Publisher:Ubisoft
Termin:13. November 2008 Entwickler:Ubisoft

Die "innovative" Steuerung der Wii hat leider bisher noch nicht die von Spielern erhofften Titel hervorgebracht. Ein "Star Wars" mit exakter Umsetzung der Handbewegungen des Spielers ist bis heute nicht erschienen. Stattdessen gibt es Partyspiele wie Sand am Meer. Eines der ersten - "Rayman Raving Rabbids" - geht mit "TV Party" nun schon in die dritte Runde. Ob das Spiel eine banale Schüttelorgie oder der Partyhit schlechthin ist, erfahrt ihr in unserem Test.


Infiltriert den Fernseher

Kenner der beiden anderen Spiele wissen bereits, dass bei den schreienden Hasen der Humor weit wichtiger ist als jegliche Logik. Dies schlägt sich zum Beispiel in der Story nieder: Nachdem es mit der Weltherrschaft nicht so ganz klappen will, übernehmen die Mümmelmänner schlicht und einfach Raymans Fernseher und bestimmen fortan das Programm. So dürft ihr euch nicht wundern, wenn auf einmal Gnurodeln, Missfit und schlechte Interpretationen von bekannten Songs die gesamte Sendezeit beanspruchen.

Jede Sendung ist dabei ein Minispiel. Die Steuerung variiert natürlich von Aufgabe zu Aufgabe, so müsst ihr bei Musikspielen Wiimote oder Nunchuk zum richtigen Zeitpunkt schwingen, bei Rennspielen durch Neigen der Fernbedienung lenken oder auch mal mit dem Pointer zielen, um Wolkenkratzer als Rabbidzilla mit eurem Feueratem zu zerstören. Leider sind viele Spiele zu ähnlich geraten, so dass von den auf der Verpackung angegebenen 50 Aufgaben nur 20 unterschiedliche mit minimalen Variationen übrigbleiben. Die wohl größte Neuerung von "Rayman Raving Rabbids: TV Party" ist die Verwendung des Wii Balance Board. So kann man beim Gnurodeln durch Gewichtsverlagerung auch mit dem Hintern auf der weißen Waage steuern. Diese Möglichkeit erhöht bei manchen Minispielen den Spaß ungemein, bei anderen werden die Aufgaben hingegen unspielbar. Ebenfalls neu: während der Minispiele wird gelegentlich Werbung angezeigt. Da gilt es dann zum Beispiel ein Deo zu schütteln, um den Eigengeruch eines Rabbids zu überdecken und so für das laufende Minispiel einen Vorteil zu erhalten.


Party!

Im Multiplayer macht "Rayman Raving Rabbids: TV Party" eine etwas durchwachsene Figur. Durch den abgedrehten Humor und das simple Gameplay baut sich schnell eine schöne Partyatmosphäre auf. Der positive Ersteindruck kann jedoch nicht lange gehalten werden, da nicht alle Minispiele gleichzeitig gespielt werden können. So kann es durchaus vorkommen, dass ein Spieler fünf Minuten untätig herumsitzt, währen die anderen drei nacheinander die Übungen der "Wii Fit"-Parodie absolvieren. Diese Tatsache und die mangelnde Abwechslung verhindern, dass der Titel zum Pflichtprogramm jeder Fete wird. Einzelspieler sind von der Reihe sowieso gewohnt, dass die Schiebe genau so lange unterhält, bis man jedes Minispiel einmal ausprobiert hat.


Kahle Bäuche und verrückte Schreie

Optisch kann "Rayman Raving Rabbids: TV Party" überzeugen. Zwar gibt es keine spektakulären Effekte oder Animationen, allerdings kann die farbenfrohe Optik, deren Mängel durch den genialen Humor vertuscht werden, mit vielen kleinen Details in den Levels überzeugen. Der Cel-Shading-Look der Werbeunterbrechungen sorgt für eine gewisse Abwechslung. Unterlegt wird das Spiel durch passende Melodien und eine gute Songauswahl bei den Musikspielen, auch wenn es sich bei allen Liedern wie zum Beispiel "Another One Bites the Dust" um Coverversionen handelt. Ausserdem sind die Soundeffekte wie gewohnt witzig geblieben. In diesem Sinne: BWAAAAAAAAHH!





"Rayman Raving Rabbids: TV Party" hat trotz einiger Neuerungen die selben Stärken und Schwächen wie der Vorgänger: Die Humor des Spiels und die leichte Zugänglichkeit machen es zu einem guten Partyspiel, jedoch sind sich viele Minigames zu ähnlich, haben eine uninspirierte Schüttelsteuerung und/oder lassen sich nicht mit vier Leuten gleichzeitig spielen. Für Einzelspieler ist das Spiel genau wie die anderen Teile nur ein kurzes Vergnügen. Wenn Ubisoft nicht langsam auf die Kritik der letzten Teile eingeht, wird die Rabbids wohl das gleiche Schicksal wie "Mario Party" ereilen und ein freundschaftliches "Gut" wird zur Ausnahme.
71%
So testen wir >>

Einen richtigen Rayman-Titel wird es auf der Wii wohl nicht mehr geben. Die Hasen haben sich schon längst in der Videospielbranche etabliert und in ihrem neusten Werk einen TV-Sender übernommen. Der Partyspass steht ganz klar im Vordergrund. Die 20 unterschiedlichen Minispielchen haben einen kecken Humor und wenn Chuck Norris, pardon Chuck Moritz "Wii Fit" veräppelt, wälzt man sich vor Lachen am Boden. "Rayman Raving Rabbids TV Party" eignet sich für gesellige Mehrspielerabende, wobei beachtet werden muss, dass fast alle Multiplayer-Minigames nacheinander gezockt werden müssen. Für Singleplayer hingegen lohnt sich der Titel überhaupt nicht.
 

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
--


Noch keine Kommentare abgegeben.


 










mehr Wallpaper






















Pro:
Balance Board wird unterstützt
Hasenhumor

Contra:
nicht alle Games sind mit mehreren Teilnehmern spielbar
zu viele ähnliche Spiele
für Einzelspieler nicht lange motivierend


Offizielle Website:
 @Ubisoft

Weitere Links:
 Thanksgiving-Trailer



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW