Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


PLAYSTATION NETWORK COLLECTION: PUZZLE
 Test von Yan Dreyer (29.11.2008) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Knobelspiel Publisher:Sony
Termin:22. Oktober 2008 Entwickler:Sony

Für den gepflegten Spielspaß zwischendurch eignen sich Mini-Games besonders gut. Mit der "PlayStation Network Collection: Puzzle" bekommen Freunde von Knobelspielen gleich drei Programme auf einer UMD. Dass nicht jede Anwendung jeden anspricht liegt daran, dass einige Spielvarianten nur kurz motivieren können.


Go! Puzzle - 3 überzeugende Argumente?

Das erste Knobelspiel "Go! Puzzle" unterteilt sich in drei Spielvarianten. Bei "Swizzle Blocks" kommt es darauf an, verschiedenfarbige Quadrate in einem Raster so geschickt zu drehen, dass gleiche Farben aufeinander treffen. Dabei lautet das Spielziel in jeder Runde, alle Farben abzuarbeiten. Mit zunnehmender Spieldauer stoßen immer mehr Farb-Quadrate hinzu, wodurch es kontinuierlich kniffliger wird. Leider verliert "Swizzle Blocks" aufgrund des auf lange Sicht immer gleichen Ablaufs und der schieren Dauer einer Runde schnell seinen Reiz. Auch die restlichen verfügbaren Modi geben keinen Antrieb für eine erneute Runde.


"Aquatica", so der Name der Tetris-Alternative. Anstatt unterschiedlich geformter Klötzen treten nur drei farbige Sterne auf. Um Punkte zu sammeln, müsst ihr die Farb-Sterne auf Himmelskörper gleicher Farbe platzieren. Im Vergleich zum großen Vorbild fällt "Aquatica" jedoch langweiliger aus, da hier nur die Farben, nicht aber die Form der Sterne variiert. Gleiches Problem wie bei "Go! Puzzle": Dauerhaft bringt "Aquatica" keine Laune.

Mein absoluter Favorit der Mini-Games ist "Go! Puzzle: Skyscraper". Das innovative Prinzip: Ihr sollt ein kleines Männchen auf das Dach zahlreicher Hochhäuser führen, die sich von Mal zu Mal höher gen Himmel erstrecken und sich in Etagen unterteilen, die es - angetrieben von einem Zeitlimit - abzuarbeiten gilt. Eine wichtige Rollen spielen wieder farbige Flächen. Denn der Akteur darf nur gleichfarbigen Untergrund betreten. Von links nach rechts geht es nun über die Farbblöcke, quasi wie in einem Labyrinth. Dabei spielt es keine Rolle, für welche Farbe ihr euch entscheidet, empfehlenswert sind jedoch Farb-Wechsel zwischen den verschiedenen Etagen, da jede Farbe einen persönlichen Timer besitzt. Konzentriert ihr euch zum Beispiel lediglich auf die Farbe Rot, kommt ihr mit Sicherheit nicht ganz nach oben, weil der Timer zuvor abläuft. Einen Zeitbonus erhaltet ihr, wenn eine Farbe einer Etage komplett begangen wurde. Denn sorgenfreie Naturen nehmen den einfachsten Weg zum rettenden Endpunkt, ohne den hilfreichen Zeit-Bonus zu erreichen. Das unverbrauchte Konzept macht "Go! Puzzle: Skyscraper" spielenswert, wenngleich der Schwierigkeitsgrad nach kurzer Zeit merklich anzieht.


Lemmings - Mikromanagement für´s körperliche Wohlergehen

Viele Gedanken um den körperlichen Zustand machen sich die lieben kleinen Lemminge nicht, sie rennen vielmehr in verschiedenen Umgebungen mit offenen Augen in den Tod. In "Lemmings" besteht eure Aufgabe darin, die denkfaulen Lemminge durch hunderte Level zu lotsen und an gefährlichen Stellen mit Hilfsmitteln einzugreifen. Im Falle eines Abgrunds stattet ihr die Lemminge mit der "Konstrukteur-Fähigkeit" aus, damit sich die Tierchen eine Treppe errichten. Oder aber ihr versorgt sie mit Bomben, die bestimmte Stellen in Schutt und Asche legen und so das Weiterkommen ermöglichen. In anfangs eher einfachen Levels lernt ihr Schritt für Schritt die unterschiedlichen Objekte, die es einzusetzen gilt, sowie die zahlreichen Schauplätze, welche optisch schlicht, dafür immerhin variantenreich auftreten, kennen. Später geben immer kniffligere Aufgaben echte Kopfnüsse ab. Man muss das Spielprinzip mögen, "Lemmings" ist bestimmt nicht jedermanns Sache. Gerade die fummelige Bedienung und die hohe Klickarbeit stehen den netten Ideen negativ gegenüber.


Go! Sudoku - Besser als der Klassiker auf Papier?

Der moderne Klassiker der Alltags-Spiele findet auch im Puzzle-Pack sein zu Hause. Viel dazu sagen braucht man nicht, das Grundprinzip sollte jedem geläufig sein. Für spannendere Partien sorgen Timer und Extra-Leben, die dem sonst so gemächlichem Ablauf eine Prise Fahrt verleihen. Nett: Übungsaufgaben und zahlreiche Anleitungen stehen im Hauptmenü für Anfänger bereit, die sich mit der Materie noch nicht vertraut gemacht haben. Optisch wie spielerisch mehr als solide, dürfte "Go! Sudoku" neben Sudoku-Fans auch Einsteigern gefallen.





Wer sich persönlich mit einem bestimmten Mini-Spiel anfreundet, dürfte sich darüber freuen, dass genug Inhalt geboten wird. Größtenteils bietet das "PlayStation Network Collection: Puzzle"-Pack genug Stoff für lange Bus- oder Zugfahrten, Reisen oder Abende. Doch die Bedingung: man muss die sehr speziellen Spiele mögen. Einige bringen einfach nicht den gewünschten Spielspaß, um langfristig zu motivieren. Ich persönlich konnte mich nur mit Swizzle-Blocks vollends identifizieren, die restlichen Mini-Games fordern auf Dauer zwar, überzeugen jedoch nur bedingt. Was allerdings jeden nerven sollte ist die sich immer wiederholende Dudel-Musik.
59%
So testen wir >>

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
--


Noch keine Kommentare abgegeben.


 


























Pro:
drei Spiele in einem Paket
allerlei Spielvarianten
Klassiker und neu aufgesetzte Mini-Games
teils im Multiplayer spielbar

Contra:
Muisk treibt in den Wahnsinn
langfristig bleibt der Spielspaß auf der Strecke
Minimal-Optik


Offizielle Website:
 @Sony



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW