Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


PLAYSTATION NETWORK COLLECTION: POWER
 Test von Sven Reisbach (29.11.2008) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Sonstiges Publisher:Sony
Termin:22. Oktober 2008 Entwickler:Sony

Sony bietet seit einiger Zeit diverse kleinere Spiele für die PSP im PlayStation Network zum Download an. Wer bislang keine Möglichkeit hatte, diese Titel zu spielen, ann dies nun endlich nachholen. Denn Sony veröffentlicht einige ausgewählte Titel nun auch auf UMD. Wir haben für euch das Power-Pack mal genauer unter die Lupe genommen...


beats.


Den Anfang der Compilation macht "beats.". Hierbei handelt es sich um ein Musikspiel, bei dem ihr euer Rhythmus-Gespür unter Beweis stellen müsst. Ihr wählt also eine Melodie aus, entweder aus den im Spiel vorhandenen oder aus eurer MP3-Sammlung, bestimmt einen Schwierigkeitsgrad und schon geht es los. In der Mitte des Bildschirms befindet sich ein Kreis, auf den sich Icons zubewegen. Erreicht eines dieser Icons den Kreis so gilt es, die entsprechende Taste zu drücken. Je nachdem, wie fix ihr dabei seit, erhaltet ihr mehr oder weniger Punkte.

Leider passt der Rhythmus beim Tastendrücken selten zum Rhythmus des gewählten Songs, wodurch das gesamte Spiel eigentlich mehr ein Auge-Finger-Koordinationstest ist als ein wirkliches Rhythmus-Spielchen.


Syphon Filter: Combat Ops

Wer die Abenteuer von Logan kennt, wird wissen, dass es sich hervorragend als Multiplayer-Shooter eignen würde. Und genau das ist "Combat Ops" - ein reinrassiger 3rd-Person-Shooter für mehrere Spieler, online oder per Adhoc-Verbindung. Einen Offline-Modus mit Bots sucht ihr aber leider vergebens. Dafür gibt es einen Missionseditor, mit dem ihr bis ins kleinste Detail Missionen erstellen könnt und diese auch mit euren Freunden teilen und natürlich spielen könnt.


flOw

Letztes Spiel im Bunde ist "flOw". Und das will sich nicht so recht in ein Genre zwängen lassen. Ihr seid als einfache Unterwasser-Lebensform unterwegs und müsst nur eines tun: Fressen. Das ist nötig, um zu wachsen und weitere Evolutionsstufen zu erreichen. Während ihr zunächst nur Plankton futtert, trefft ihr später auf Kreaturen, die sich nicht nur zu verteidigen wissen, sondern auch euch auf ihren Speiseplan gesetzt haben. Ziel ist es, immer weiter zu wachsen, bis man das volle Potenzial der Lebensform erreicht hat, und dann ein Ei verschlingen kann. Dann geht es mit einer anderen Lebensform wieder von vorne los.

Das ganze Spiel ist recht entspannend, gerade die entspannende Musik im Hintergrund trägt viel zur Atmosphäre bei.


Gesamteindruck

Das größte Manko der Sammlung: Normalerweise würden diese Spiele vom Memorystick aus gespielt werden. Die UMD ist ein wenig langsamer, und somit dauert einiges länger. Das ist vor allem bei "beats." ärgerlich - so kam es bei unserem Test mehrfach vor, dass irgendwann die Musik völlig ausgesetzt hatte und nur noch Stille herrschte. Ganz klar - die langsame Übertragungsgeschwindigkeit der UMD hat dem Spiel hier einen Strich durch die Rechnung gemacht. Fatale Sache.





Das Problem aller Spiele-Kollektionen: Meist interessiert nur ein Bruchteil der Spiele und der Rest geht unter. So ist es leider auch hier - wer sich für das Paket aufgrund von "Syphon Filter" entscheidet, kann mit dem Rest eventuell wenig anfangen. Ebenso umgekehrt. So muss jeder selbst entscheiden, ob in der Kollektion genug Spiel für den eigenen Geschmack stecken. Spaß machen die Spiele allesamt - ob eine actionreiche Baller-Runde mit "Syphon Filter", entspannendes "Nicht-Spiel" mit "flOw" oder der Reaktionstest "beats." - wer die Spiele nicht aus dem PlayStation Network beziehen kann, wird hier fündig.
74%
So testen wir >>

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
--


Noch keine Kommentare abgegeben.


 




















Pro:
drei Download-Titel auf einer UMD

Contra:
Mischung der Titel zu bunt -> die meisten werden nur ein oder zwei der Spiele mögen
UMD als Medium aufgrund der langsameren Geschwindigkeit unbrauchbar


Offizielle Website:
 @Sony



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW