Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


LITTLEBIGPLANET
 Test von Christoph Kirchner (12.11.2008) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Jump 'n' Run Publisher:Sony
Termin:07. November 2008 Entwickler:Media Molecule

Was haben wir uns nicht über die Publisher aufgeregt. Da wird Forsetzung für Fortsetzung produziert – neue, innovative Ideen bleiben meist auf der Strecke. Doch Zeiten ändern sich – 2008 scheint ein Jahr der Erleuchtung zu werden. Electronic Arts etwa krempelte seine Firmenphilosophie vor kurzem deutlich um, veröffentlicht mit Titeln wie „»Mirror's Edge“ und „»Dead Space“ plötzlich Spiele, die vor Frische nur so sprühen. Oder Ubisoft – das neue „Prince of Persia“ ist zwar ein alter Bekannter, dank Comic-Look und runderneuertem Gameplay geht die Reihe jedoch plötzlich ganz neue Wege. Und auch Sony, eine Firma, die seit Jahren für gewitzte neue Konzepte – etwa PSP-Games wie „»Patapon“ oder „Loco Roco“ – steht, wagt mit „LittleBigPlanet“ noch ein bisschen mehr. Ob der Community-Baukasten um die putzigen Sackboys tatsächlich mehr ist, als ein kurzweiliger Pausenfüller, lest ihr in unserem Test.


NextGen mal ganz klassisch

Angesichts der grandios erzählten Adventures, perfekt inszenierten Action-Spektakel und extrem realistischen Sportspiele verwundert es nur wenig, dass das Ur-Genre der Videospielgeschichte fast nur noch vom Münzen-geifernden Nachwuchs gezockt wird. Vor 10 Jahren galten Jump'n' Runs noch als absolute Größe, mit ihnen stand und fiel der Erfolg einer jeden Spielkonsole. Bis auf wenige Ausnahmen blieb in der Folgezeit die Weiterentwicklung der klassischen Gameplay-Elemente jedoch aus, so dass heute meist nur noch Umsetzungen erfolgreicher Kinofilme auf das kindgerechte Genre setzen. Wieso sollte also "LittleBigPlanet" hier die rühmliche Ausnahme bilden? Wo steckt die versprochene Innovation des Titels? Ganz einfach: In der Online-Anbindung von Sonys PlayStation 3.

Im Kern ist „LittleBigPlanet“ ein waschechtes Jump'n'Run. Mit den putzigen, in jede nur erdenkliche Richtung optisch modifizierbaren und äußerst gelenkigen Sackboys bzw. Sackgirls hüpft ihr durch wunderschöne 3D-Level. Die Kamera blick dabei stets von vorne – wie auch bei den guten alten Spielen aus dem Hause Nintendo – auf das Geschehen. Für Offline-Spieler bringt "LittleBigPlanet" eine ansehnlich Anzahl an herrlich abwechslungsreichen Abschnitten mit, die nach und nach absolviert werden können. Die eigentlichen Stars des Spiels sind allerdings der mächtige Leveleditor sowie die Onlineanbindung der Playstation 3. Mit dem Baukasten bastelt ihr eigene, auf Wunsch äußerst komplexe Level, die sich mit ganz individuellen Grafiken, Objekten und Fotos ausschmücken lassen. Die Vielzahl an Möglichkeiten ist enorm – auch nach tagelangem Spielen und Bauen scheint das Machbare noch nicht ausgereizt. Animierte Objekte, ausgeklügelte Fallen, Gegner, Trigger, selbst erzählte kleine Storys, thematische Welten – „LittleBigPlanet“ erlaubt es euch, so gut wie jede Idee zu visualisieren und zu realisieren. Ein gerne erwähntes Beispiel für das Spektrum an Möglichkeiten ist Sonys »E3-Präsentation, in der die Firma ihre Jahreszahlen mithilfe des Spiels darstellte.

Das zweite große Feature, die Onlineanbindung, dürfte „LittleBigPlanet“ lange am Leben erhalten. Schon wenige Tage nach dem Release standen hunderte Fanlevels zu Verfügung – dank der Möglichkeit des kooperativen Spielens seid ihr zudem nicht nur auf die netten Einzelspielerlevels beschränkt. Viele der Abschnitte lassen sich nämlich nur mit einem Freund lösen – etwa, wenn Sackboy Nummer eins eine Wippe beschweren muss, damit Sackboy Nummer zwei auf eine höher gelegene Ebene gelangen kann. Ebenfalls für Motivation sorgt die Vielzahl an mitgeliefertem Content – Sticker, mit denen ihr Rätsel löst oder Level gestaltet, neue Outfits und Objekte regnet es im Minutentakt – schnell stellt sich eine richtige Sammelsucht ein.


Künstlerisch wertvoll

Kein Titel – auch nicht ein aufwändiger Luxusshooter namens „Crysis“ - hat sich unseren Grafikaward so klar verdient, wie „LittleBigPlanet“. Das wunderbare Design ist eine Klasse für sich: Dank der herrlich Farbwahl, dem realistischen Physiksystem und der optischen Vielfalt erstrahlt auf eurem Bildschirm eine wahre Symphonie der Farben. Zum Kultstatus dürften es auch Sonys neue Maskottchen – die Sackboys – bringen, bei deren geschmeidigen Animationen und Gesichtsausdrücken selbst der härteste Rocker ein „Boah sind die niedlich“ über die Lippen bringt. Die kleinen Charaktere lassen sich nach einer kleinen Eingewöhnungszeit übrigens sehr intuitiv mit dem PS3-Pad steuern, auch wenn die Sprünge – so zumindest unser Eindruck – einen Tick zu spät ausgelöst werden.

Ausgezeichnet mit den folgenden GameRadio-Awards:






Obama ist Präsident, große Publisher wie EA und Sony legen zunehmend Wert auf innovative Titel. Die Zeiten ändern sich, und zwar zum Guten! "LittleBigPlanet" ist mehr als ein simples Jump'n'Run. Es ist eine vor Kreativität und Seele nur so strotzende, riesige Spielzeugkiste, deren Genialität sich durch den geschickten Umgang mit der eigenen Community manifestiert. Die Grenze zwischen Designer und Konsument verschwindet, die stetig wachsende Anzahl an Content sorgt für schier endlose Spielbarkeit. Wer den Begriff "Spiel" in seiner reinsten, schönsten Form erleben will, kommt um "LittleBigPlanet" nicht herum!
91%
So testen wir >>

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
90%

Über "LittleBigPlanet" im Forum diskutieren

#1 | ds_upp [11.11. | 18:59] 
Coole Review
Echt coole Review, weiter so

#2 | Bl4cK_Win9 [10.10. | 13:09] 



621
LittleBigPlanet
ECHT geiles GAme total Klasse :D hoffe das beim angekündigten Lil BIg Planet 2 noch einiges aufgewühlt wird
Meine Wertung: Sehr Gut (89%)


 










mehr Wallpaper


















Pro:
erfrischendes Konzept
putzige Optik
Online-Features
kreativer Freiraum

Contra:
Langzeitmotivation für Offline-Zocker eher mau


Offizielle Website:
 LittleBigPlanet

Fansites:
 Deutscher Blog

Weitere Links:
 Trailer



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW