Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


GRAN TURISMO 5: PROLOGUE
 Test von Christoph Kirchner (15.04.2008) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Rennspiel Publisher:SCEE
Termin:28. März 2008 Entwickler:Polyphony Digital



Während sich die Xbox 360 mit Titeln wie "PGR 3" und "Forza 2" zur Racing-Konsole gemausert hat, fehlte auf der Playstation 3 bisher eine waschechte Rennsimulation. Bis jetzt, denn "Gran Turismo 5: Prologue", im Kern "nur" ein Vorgeschmack auf das wohl erst Ende 2009 erscheinende "Gran Turismo 5", schickt sich an, dies zu ändern. Lest in unserem Test, ob es "Prologue" mit den Xbox 360-Konkurrenten aufnehmen kann, und erfahrt, ob euch der Titel mehr bietet, als laue Vorab-Kost.


Demo? Von wegen!

"Prologue" ist deutlich mehr als eine aufgeblasene Demo. Eine Tatsache, die wir für den recht saftigen Preis von gut 40 € auch erwarten können. Satte 70 lizensierte Karossen von 31 namhaften Herstellern – darunter Edelmarken wie Ferrari, Jaguar und Lotus – die in vier Klassen unterteilt sind, warten auf einen neuen virtuellen Besitzer. Im Rahmen der verschiedenen Klassen gilt es, Wettbewerbe zu bestreiten und so neue Credits und Extras zu verdienen. Mit dem erspielten Geld rüstet ihr eure Garage – immer mit dem Ziel, später einmal eine waschechte Luxuskarosse Marke Ferrari darin stehen zu haben - auf. Zu Beginn müsst ihr euch allerdings erst einmal mit günstigeren und vor allem schwächeren Modellen – etwa dem Suzuki Cappuccino – zufrieden geben.

Der jüngste Ableger der "Gran Turismo"-Reihe bringt in seiner Vorab-Fassung sechs etwas kurz geratene, dafür fordernd gestaltete Strecken mit, die ihr im Rahmen der Wettbewerbe in unterschiedlichen Variationen abfahrt. Neben dem sehenswerten London- und Eiger Nordwand-Kurs warten vier etwas unspektakulärere Speedways.

Wer auf die erwähnten Wettbewerbe keine Lust hat, oder seine Neuerwerbungen einfach einmal ausgibig austesten möchte (eine Probefahrt ist vor dem Kauf nicht möglich!), widmet sich dem Arcade-Modus. Darin dürft ihr nicht nur die entsprechende Strecke frei wählen, sondern – im Gegensatz zu den Missionen – auch weitere Einstellungen wie etwa die Stärke der Gegner-KI – vornehmen. Eine Hilfslinie und zusätzliche Fahrhilfen, beispielsweise Traktionskontrolle, können allerdings auch in den Klassenwettbewerben aktiviert werden - Einsteiger werden es den Entwicklern danken. "Prologue" bietet zudem einen etwas enttäuschenden (nur zwei Spieler, keine KI-Gegner, mäßige Framerate) Splitscreen-Modus und einen glücklicherweise deutlich gelungeneren Onlinemodus, den ihr allerdings erst nach der Installation des ersten Patches spielen könnt. Ist dies geschafft, dürft Ihr euch aber auf motivierende Onlinerennen freuen, die euch nächtelang an die Konsole fesseln werden. Herrlich!


Knackiger Fahrspaß für Profi-Raser

Zwar dürfen, wie erwähnt, entsprechende Fahrhilfen zugeschaltet werden, ein Rennspiel à la "Need for Speed" ist "Prologue" trotzdem nicht. Die Autos fahren sich äußerst realistisch – zur Freude der Simulationsfans – brechen aus, haben ihr individuelles Fahrmodell, ganz wie im echten Leben. Dass sich der Titel eher an fortgeschrittene Zocker richtet, bekräftigt auch der Schwierigkeitsgrad: Gerade am Anfang verzeiht das Spiel kaum Fehler. Für Fans der Reihe sicherlich kein Manko, für Einsteiger hingegen etwas frustig. Blöd: Weder echtes Tuning (es dürfen lediglich ein paar Einstellungen vorgenommen werden), noch ein Schadensmodell konnten wir in der "Prologue"-Fassung ausfindig machen. Immerhin letzteres will man per Patch nachreichen.


Zum Anfassen schön

"Gran Turismo" überzeugte schon auf der alten Konsolengeneration mit Sahne-Optik. "Prologue" setzt dem Ganzen – NextGen-Hardware sei Dank – die Krone auf. Ultrarealistische Wagenmodelle, schöne Kurse und eine stilvolle Aufmachung dürften selbst Grafikfetischisten zufrieden stellen. Nur abseits der Strecken hätte etwas mehr Leben nicht geschadet – ein Kritikpunkt, den man sich für "GT 5" wohl zu Herzen nehmen wird.

Auch im Bereich des Sounds weiß der Titel zu überzeugen: Motorengeräusche, die diesen Namen auch verdienen, ein fetziger Soundtrack und eine lebensnahe Geräuschkulisse lassen Renn-Atmosphäre aufkommen. Super!


Ausgezeichnet mit den folgenden GameRadio-Awards:






Eine Demo ist "Prologue" definitiv nicht: Satte 70 Karossen, motivierende Wettbewerbe und ein toller Onlinemodus sorgen für stundenlangen Spielspaß. Hinzu kommt die herrliche Optik und das realistische Fahrverhalten der Flitzer. Etwas enttäuscht hat mich hingegen die magere Streckenauswahl, das fehlende Tuning und der laue Splitscreen-Modus. Insgesamt hätte ein bisschen mehr Umfang nicht geschadet. Hier haben sich die Entwickler sichtlich einiges für die Vollversion aufgespart. Wer sich daran nicht stört, bekommt mit "Prologue" aber das neben "Dirt" bisher realistischte und schönste Rennspiel für die PS3.
85%
So testen wir >>

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
87%

Mehr zur "Gran Turismo"-Reihe
Review - Gran Turismo 5 (PS3)
Review - Gran Turismo PSP (PSP)
Review - Gran Turismo: A-Spec (PS2)


#1 | Gast [22.09. | 16:03] 
GT5 prologue
Ich habe selber GT5 prologe Und finde es gelungen aber es ist zu wenig !!!
Ich freue mich auf GT5


 






















Pro:
herrliche Optik
realistisches Fahrgefühl
Onlinemodus

Contra:
etwas mehr Umfang hätte nicht geschadet
Splitscreenmodus
(noch) kein Schadensmodell


Offizielle Website:
 @ SCEE

Weitere Links:
 Intro
 Trailer



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW