Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


PRO EVOLUTION SOCCER 3
 Test von cyraXx (06.01.2004) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Sport Publisher:Konami
Termin:16. Oktober 2003 Entwickler:Konami

Der Fußballgott hat uns erhört und hat uns den neusten Teil der Pro Evo Reihe beschert. Doch wird der dritte Teil auch wieder den Erwartungen der beiden Vorgängerteile gerecht? Oder gibt es einfach keinen Weg am schon „perfekten“ Vorgänger vorbei, dass alles wird im folgenden Review beantwortet werden.


Wer noch nie einen Teil von Konamis Fußballsimulation gespielt hat, wird wahrscheinlich nicht verstehen, warum dieses Spiel so beliebt unter den Sportfreunden ist. Die Erleuchtung kommt erst dann, wenn man bei Pro Evo 3 kurz vor Schluss der zweiten Halbzeit einen krachenden Lattenschuss ablässt und der Ball zurück in den Strafraum fliegt. Alle Spieler stürzen sich auf den Ball und man kann sich vor Spannung kaum im Sessel halten, weil man sich fühlt, als ob man selber im Stadion steht und probiert mit den anderen Spielern einen Sieg herauszuholen. Denn gerade dieser Realismus und die Unberechenbarkeit des Gameplays machen dieses Spiel aus und geben ihm seinen Reiz.


Früher schon „perfekt“

In Sachen Spielmechanik haben die Entwickler nichts Grundlegendes verändert, weil diese ja schon bei Pro Evo 2 sehr gut war. Das Spieltempo fällt ein bisschen höher aus, jedoch nicht zu übertrieben. Das Passsystem ist das Beste was ein Fußballspiel bis jetzt zu bieten hatte. Ob Kurzpässe, Steilpässe oder weite Flanken in den Strafraum, alles funktioniert hervorragend, jedoch wird man wieder umso mehr im Strafraum gefordert, denn die Schussanzeige ist sehr sensibel geworden. Und so muss man die Schusskraft sehr sorgfältig dosieren, wenn man nicht will, dass der Ball übers Tor fliegt. Sehr gut ist auch, dass Torschüsse von 12 bis 20 Metern nicht mehr so oft im Tor landen, wie bei Pro Evo 2. So ist wieder jedes Tor einzigartig und man kann sich jedes Mal neu freuen.


Maradona lässt grüßen

Dribbelprofis und welche die es werden wollen, kommen beim dritten Teil von Konamis Fußballsimulation auf ihre Kosten. Denn die Spieler bewegen sich perfekt über den Rassen, sie sind trickreich und sehr wendig, so kann man schnell mal einen Abwehrspieler dumm aussehen lassen. Jedoch wirken die Tricks nicht so übertrieben wie bei z.B. Fifa 2003, wo der Spieler übermenschliche Aktionen machen konnte. Vor allem bei Superstars wie Totti und Del Piero, kann man schöne Drehungen und Lupfer beobachten, ein wirklicher Augenschmaus. Die Steuerung von Pro Evo 3 habt ihr sehr schnell begriffen, weil sie gut von der Hand geht. Jedoch entdeckt ihr manchmal noch nach Wochen kleine Feinheiten, die euch vorher noch nie aufgefallen sind. Das Starke an dem Spiel ist jedoch die Ballphysik, sie ist wirklich unübertroffen, denn das runde Leder klatscht physikalisch korrekt an den Innenpfosten oder an das Schienbein des Verteidigers. So könnt ihr euch alle zwei Minuten fast die Haare raufen, weil der Ball kurz vorm Tor wieder am Bein eines Abwehrspielers abprallt, dadurch entsteht eine spannende Situation nach der anderen und Langeweile kommt da gar n nicht erst auf. Auch der Schiedsrichter hat dazugelernt, er pfeift jetzt auch Vorteil und Handspiel.


Wieder mal Lizensprobleme

An der Grafik hat sich leider im Vergleich zum Vorgänger nicht viel verändert. Die Animationen sind nach der nochmals verbesserten Engine zwar noch geschmeidiger als früher, jedoch sehen die Stadien und Spielermodelle beim Konkurrenten Fifa 2004 noch eine Klasse besser aus. Dazu kommt noch, dass die Atmosphäre unter der fehlenden Lizenz leidet, z.B. läuft zwar Beckham unter richtigem Namen auf, Kahn wiederum aber nicht (sondern als Kalm). Die Mannschaften, die originale Trikots haben, kann man an einer Hand abzählen, jedoch kann man mit dem Editor den Schaden begrenzen und die Namen verändern, auch wenn das eine menge Zeit benötigt, lohnen tut es sich bestimmt, um die Atmosphäre nochmals zu verbessern. Was dennoch fast eine Beleidigung fürs Ohr ist, ist der Kommentar von Wolf Fuss und Hansi Küpper. Die Sprüche der beiden älteren Herren hängen dem Spielgeschehen hinterher und irgendwie scheinen sie zu lispeln. Sonst ist die Präsentation aber verbessert worden und dank Anti-Aliasing Filter sehen die Replays jetzt besser aus als im Vorgänger. An das Niveau von Fifa kommt es aber noch nicht heran. Außerdem braucht man noch mathematisches Können, um sich im Menü von PES 3 zurechtzufinden. Es gibt einfach zu viele Tabellen und Zahlen, so dass man total den Überblick verliert.


Desto mehr, desto besser

Das Herzstück von Pro Evolution Soccer 3 ist die Meisterliga. Diese fährt jetzt viergleisig und ihr steigt mit eurem Team in eine von vier regionalen Divisionen ein und müsst euch dort in einem Mix aus Pokal und Ligaspielen bis an die Spitze kämpfen. Außerdem ist es möglich, Spieler von anderen Teams zu kaufen und auch junge Talente zu Superstars aufzubauen und zu trainieren. Ein Mannschaftstraining ist auch möglich, so könnt ihr bestimmte Situationen, wie Freistösse oder Eckbälle, trainieren und euch verbessern. Aber erst im Mehrspielermodus zeigt PES3 sein wahres Potential, denn es macht einfach Spaß nervenzerfetzende Matches gegen seinen Freund zu bestreiten, oder in einer Mannschaft zusammen gegen den Computer anzutreten. Je mehr ihr seid, desto mehr Spaß kommt beim Spielen auf.

Ausgezeichnet mit den folgenden GameRadio-Awards:






In meinen Augen kann man Pro Evolution Soccer 3 nur mit einem Wort beschreiben, nämlich mit überwältigend. Das Spiel ist so gut, ich komme gar nicht mehr vom Fernseher weg. Ihr müsst das Spiel einfach kaufen, wenn ihr auch nur ein bisschen Spaß an Sportspielen habt, denn es gibt derzeitig einfach kein Fußballspiel das PES3 das Wasser reichen kann, eindeutiger Pflichtkauf!
 
So testen wir >>

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
--

Mehr zur "Pro Evolution Soccer"-Reihe
Review - Pro Evolution Soccer 2015 (Multi)
Review - Pro Evolution Soccer 2013 (Xbox 360)
Review - Pro Evolution Soccer 2012 (Xbox 360)
Review - PES 2011 - Pro Evolution Soccer 3D (3DS)
Review - Pro Evolution Soccer 2011 (Xbox 360)
Artikel - PES 2010 Multiplayer-Tipps (Multi)
Review - Pro Evolution Soccer 2010 (Wii)
Review - Pro Evolution Soccer 2010 (PC)
Preview - Pro Evolution Soccer 2010 (PC)
Review - Pro Evolution Soccer 2009 (Wii)
Review - Pro Evolution Soccer 2009 (PSP)
Review - Pro Evolution Soccer 2009 (PC)
Preview - Pro Evolution Soccer 2009 (PC)
Review - Pro Evolution Soccer 2008 (PSP)
Review - Pro Evolution Soccer 2008 (PC)
Review - Pro Evolution Soccer 6 (Xbox 360)
Review - Pro Evolution Soccer 5 (PS2)


#1 | Aechtler [08.01. | 10:16] 
Cooler Test!!
Cool geschrieben und auch genau meine Meinung, bloß das mit den Lispln ist mir noch gar nicht aufgefallen... man sollte liber die Sprache auf Englisch stellen ;) oder Spanisch: GOAL GOAL GOAL GOOOOOOOOOOOOOOOOAL!!!

#2 | pes-master [11.03. | 19:23] 
Geiles Game
Dieses Game ist wohl mit abstand das beste fussball spiel... da kann fifa noch so viele neuerungen einfügen und pes stellt es trotzdem in den schatten... lächerlich finde ich das fon ea sports


 










mehr Wallpaper




















Pro:
Steuerung mit Tiefgang
super Ballphysik
realistische Spielmechanik

Contra:
dummer Kommentar
fehlende Lizenz
unübersichtliche Menüführung


Offizielle Website:
 pes-3.de

Fansites:
 pes3.de



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW