Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


POP MINDS
 Test von Denise Bergert (22.10.2003) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Partyspiel Publisher:dtp
Termin:2003 Entwickler:ohne Angabe

Pop Minds – Das große böse Musik-Quiz

Hier kommt Abwechslung für „You don´t know Jack“-Veteranen: Pop Minds – eine Rateshow rund um das Pop Business. Witzig und bissig moderiert von Noah So, der Radio-Satire Queen von Eins Live und ehemaligem Jurymitglied von Popstars aus der zweiten Staffel. Pop Minds bietet Spaß für bis zu drei Spieler mit 1.200 Fragen rund um Pop-Musik von den 80ern bis heute. Das Spielprinzip ist altbekannt: Jeder Spieler bekommt eine Buzzer-Taste, die es zu drücken gilt, wenn jemand die Antwort weiß. Zu Beginn des Spiels kann sich jeder ein virtuelles Album ausdenken, mit dem er die Pop Minds Charts im Sturm erobern will. Dann gilt es, sechs Fragen in sechs Schwierigkeitsstufen richtig zu beantworten. Dazwischen sorgen drei Spezialrunden für Abwechslung: „Memory“ wobei Songtitel mit dem zugehörigen Künstler gefunden werden müssen oder „Frech frivoles Faltenraten“, bei dem man Popstars entsprechend ihrer Faltenzahl in eine chronologisch richtige Reihenfolge bringen muss und „Keywords“ – hier muss sich der Spieler vier Begriffe zu einem bestimmten Star einfallen lassen.

Die Fragen sind in verschiedene Themengebiete wie TOP 100, Klatsch, aktuelle Acts oder Stars & Pseudo-Promis unterteilt. Ziel des Spiels ist es letztendlich, möglichst alle Fragen richtig zu beantworten und mit Hilfe dem virtuellen Album in die Pop Mind Charts aufzusteigen. Wird eine Frage richtig beantwortet, steigen die Verkaufszahlen, ist die Antwort falsch, werden die verkauften CDs wieder abgezogen. Für jede Antwort hat jeder Spieler 20 Sekunden Zeit, wobei Fragen aber auch weggelassen werden können. Da mit den Fragen auch der Schwierigkeitsgrad steigt, reichen die Punkte für jede Frage von 10.000 bis 60.000 verkaufte CDs. Nach sechs Fragen ist die Runde leider schon zu Ende und zum Schluss werden die spielerischen Leistungen noch von einer vierköpfigen Blödmanns-Gehilfen-Jury bewertet. Wer gut war, ist mit seinem Künstlernamen und seiner virtuellen CD in die Pop Minds Charts aufgestiegen. Und wer meint, er war mehr als gut, kann seinen Punktestand auf der Pop Minds Website verewigen, um sich mit anderen Spielern zu messen. Für die Besten der Besten , die in den Charts gleich ganz nach oben schnellen, gibt es noch eine besondere Überraschung – ihnen wird am Ende des Spiels ein Geheimcode mitgeteilt, mit dem man sich im Internet eine von vier Überraschungen abholen kann.





Pop Minds ist ein gelungenes Pop-Quiz mit witzigen Kommentaren und Themen. Nur leider sind die Raterunden mit gerade einmal sechs Fragen etwas kurz, was auch schon Kritikpunkt bei „You don´t know Jack“ war. Doch mit gerade mal 14,99 EUR als Budget-Titel ist Pop Minds schon einen Kauf wert.
51%
So testen wir >>

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
--


Noch keine Kommentare abgegeben.


 


















Pro:
witzige Moderation
abwechslungs-reiche Fragen
Preis von 15,99€

Contra:
erreicht nicht die Qualität von You don´t know Jack 4
zu kurze Runden


Offizielle Website:
 Popminds.de

Weitere Links:
 Demo (11 MB)



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW