Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


CSI - TÖDLICHE ABSICHTEN
 Test von Markus Biering (25.11.2009) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Adventure Publisher:Ubisoft
Termin:29. Oktober 2009 Entwickler:Ubisoft

Wer kennt sie nicht – die Agenten vom CSI? In unzähligen Variationen werden sie Woche für Woche auf uns Fernsehzuschauer losgelassen und lösen einen Mordfall nach dem anderen. Mit der PC-Version CSI – Tödliche Absichten dürft ihr nun wieder selber Hand anlegen und dafür sorgen, dass die mysteriösen Fälle gelöst werden. Dabei unterstützt ihr die aktuelle Besetzung der CSI Las Vegas-Reihe, die gerade bei RTL angelaufen ist. Wie sich Ermittlerteam in der Versoftung der Serie schlägt, soll euch unser Test zum Detektiv-Spiel näher bringen.


Las Vegas - die Stadt der mysteriösen Todesfälle

Las Vegas – die glitzernde Metropole in den USA! Da wo die Millionen nur so umher schwirren, gibt es auch immer wieder mal den ein oder anderen mysteriösen Todesfall. Gleich zu Beginn von CSI - Tödliche Absichten habt ihr es direkt mit einem weiblichen Opfer zu tun. In der Hochzeitssuite eines Hotels findet ihr die Braut erstochen im Hotelzimmer vor. Eine Scherbe wurde ihr direkt in die Halsschlagader gedrückt – das wird auch unverkennbar dargestellt. Nun liegt es an euch, den Fall möglichst schnell zu klären. Euer virtueller Kollege steht euch mit Rat und Tat zur Seite und gibt auch hin und wieder mal einen wertvollen Tipp. Anfänger sollten möglichst das Tutorial benutzen, auch wenn ihr dann lange Zeit, im wahrsten Sinne des Wortes, voll gequatscht werdet.

CSI - Tödliche Absichten verfügt zwar über deutsche Untertitel und Texte, aber leider nur über englische Sprachausgabe. Und wenn die Aufgabenstellung immer wieder neu wiederholt wird, kann das schon mal ein wenig nervig werden. Wie bei jedem richtigen Kriminologen sollte auch hier präzises Arbeiten auf der Tagesordnung stehen. Einfach nur mal Leute befragen und einen Fingerabdruck nehmen ist eher der falsche Weg.

Am Tatort solltet ihr euch genau umschauen, auch in der hintersten Ecke kann es einen Beweis geben. Auch ich habe bei dem Test immer wieder gedacht, dass da nix mehr sein kann, aber es gab tatsächlich noch etwas. Bei verdächtigen Beweismitteln leuchtet sofort der grüne kleine Werkzeugkasten auf, dieser sorgt dafür, dass ihr die Gegenstände forensisch untersuchen könnt. Vier verschiedene Werkzeuge helfen dabei, näher an die verdächtigen Personen zu kommen. Die Beweisaufnahme sorgt dafür, das Blut oder andere pulvrige Substanzen aufgenommen werden können. Mit der Indikator-Flüssigkeit könnt ihr verborgene Spuren aufspüren und so noch verwischte Blutspuren entdecken.

Die gängigste Methode ist und bleibt das Fingerabdruck-Werkzeug, damit solltet ihr jeden Täter auf die Schliche kommen. Doch auch hier ist es mit einem Abdruck noch längst nicht getan. Mit den speziellen Abgusswerkzeugen könnt ihr schnell noch einen Abdruck von einem Reifen oder Schuh anfertigen. Die dafür benötigten Werkzeuge wie etwa Gips und Rahmen oder Mikrosil (ein wachsartiger Kitt), findet ihr ebenfalls im Werkzeugkasten.


High-Tech Labor wie in der Serie

Habt ihr diese Aufgaben soweit erledigt, geht es ab ins Labor. Und hier kommen die CSI Fans richtig auf ihre Kosten. Schließlich besteht die ganze Serie ja meist aus diesem hochkomplizierten "Computerkram". Im Material-Labor gibt es mehrere Analyse-Funktionen. Neben der DNA- und der chemischen Analyse warten auch noch Auswertungsprogramme für Dokumente oder Video- bzw. Audio-Dateien. Hier muss alles genau verglichen werden, um im Fall immer weiter voranzukommen. Mit dem Mikroskop können Beweise millimetergenau begutachtet werden. Manche Beweisstücke sollten sich am Montagetisch wieder zusammenfügen lassen. Im Daten-Labor kann man sich über die Datenbanken der Fingerabdrücke oder die medizinischen Krankenakten hermachen.

Schon nach den ersten Minuten mit CSI - Tödliche Absichten merkt ihr, dass es gar nicht so einfach wird, den Fall hier zu lösen. Der PDA im Spiel sorgt dafür, dass ihr schnell zu den verschiedenen Schauplätzen kommt und immer in Kontakt mit den anderen CSI-Ermittlern steht. Auch die Fallakte kann dort jederzeit eingesehen werden und hält euch auf dem aktuellen Stand. In den kleinen Zwischensequenzen gibt es immer die Original-Schnipsel aus der Fernseh-Serie zu sehen. Das bringt ein wenig Atmosphäre ins Spiel. Ebenso findet ihr hier die aktuellen Schauspieler der Serie im Computerspiel wieder.

Grafisch hat man auf großen Schnickschnack verzichtet und präsentiert CSI - Tödliche Absichten in einer zweckdienlichen Optik. Auch wenn die Gesichter den Originalen schon sehr ähneln, hätte man hier noch ein wenig Feinschliff benötigt. Die Hintergründe können sich aber sehen lassen und fassen das Thema ganz gut auf.

Auch die Hightech-Labore sind gut gelungen. Das Spiel selbst besteht zum größten Teil aus Textpassagen, die aber jederzeit mit einem Druck auf die Leertaste übersprungen werden können. Wer nicht gerne liest oder geduldig zuhören kann, ist bei CSI – Tödliche Absichten vollkommen verkehrt. Auch bei Zeugenaussagen oder bei einem Verhör solltet ihr schon genauer hinhören. Es könnte hinterher noch von Wert sein.


Fünf verschiedene Fälle sorgen für Spannung

Insgesamt warten in CSI – Tödliche Absichten fünf verschiedene Fälle auf euch und wollen akribisch gelöst werden, da solltet ihr schon ein bisschen Zeit mitbringen. Wie auf der Packung schon mitgeteilt wird: Perfekte Verbrechen brauchen perfekte Experten, das solltet ihr euch schon zu Herzen nehmen. Die fünf Fälle im Spiel wurden übrigens von den Autoren der Fernsehserie geschrieben, vielleicht gibt es euren Fall ja irgendwann auch mal im Fernsehen zu sehen. Bei der englischen Sprachausgabe müsst ihr auch nicht auf die Original-Sprecher verzichten – so übernehmen Laurence Fishburne, George Eads und Lauren Lee Smith auch ihre Rollen im Spiel. So kommt CSI – Tödliche Absichten sehr nah an das Fernsehformat heran und sorgt besonders bei CSI-Fans für glitzernde Augen.

Auch wenn die Entwickler auf eine deutsche Sprachausgabe verzichtet haben, sorgt das Spiel trotz ellenlanger Texte für Spannung. Und habt ihr erstmal einen Fall gelöst wollt ihr schon den nächsten in Angriff nehmen. Fans der Serie dürfen zuschlagen, alle anderen sollten sich das ganze vielleicht doch vorher lieber mal anschauen.





CSI - die niemals endende Krimi-Serie auf mehreren Kanälen. Was gibt es dort nicht alles für Ausführungen: Miami, Las Vegas, N.Y. usw. Beim aktuellen PC-Game hat man sich die Orignal-Besetzung aus Vegas geangelt. Fans der Serie werden sich freuen, zusammen mit den Stars der 9. Staffel einige Fälle zu lösen. CSI - Tödliche Absichten bringt viel Spannung auf dem Bildschirm, sorgt aber leider auch viel zu oft für Langeweile. Die Textpassagen sind zu langatmig und sorgen nach einiger Zeit für müde Augen. Die Jagd nach Beweismitteln kann etwas länger motivieren. Wer gerne einmal im CSI-Team mitmachen wollte, liegt mit diesem Spiel aber genau richtig.
66%
So testen wir >>

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
--

Mehr zur "CSI"-Reihe
Review - CSI: Mord in 3 Dimensionen (PC)
Review - CSI 2 - Dark Motives (PC)
Review - CSI - Crime Scene Investigation (PC)


Noch keine Kommentare abgegeben.


 






mehr Wallpaper














Pro:
Orignal Schauspieler / Sprecher der 9.Staffel
Autoren der Serie haben die Fälle geschrieben
High-Tech Labor

Contra:
viel zu lange Textpassagen
wird schnell langweilig
nur englische Sprachausgabe


Offizielle Website:
 CSI-Deadly Intent



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW