Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


CHAMPIONS ONLINE
 Test von Mario Zollitsch (07.09.2009) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Rollenspiel Publisher:Namco Bandai Partners
Termin:03. September 2009 Entwickler:Cryptic Studios

Wer wollte nicht schon immer mal ein Superheld sein? In Champions Online bekommt ihr sogar die Möglichkeit, euren individuellen Superhelden zum Champion zu machen. Ob das auf einem RPG basierende MMORPG wirklich etwas Heldenhaftes zu bieten hat oder doch nur skurille Strumpfhosenträger auf den Bildschirm zaubert, wollen wir im Test klären.


Am Anfang war das Pen´n´Paper…

Champions ist keine neue Erfindung. Schon vor etlichen Jahren (1981) wurde das Rollenspiel mit dem HERO-System veröffentlicht. Seit dem gab es etliche Neuauflagen und Verbesserungen. 2009 soll die sechste Auflage erscheinen, der die Regeln aus dem Online-Game zu Grunde liegen. Chamions Online ist also ein weiterer Versuch, ein erfolgreiches Rollenspiel auf den Computer zu bringen. Dies wurde auch schon bei Das schwarze Auge und Shadowrun, ebenfalls zwei sehr erfolgreiche Pen and Paper- Spiele, versucht, doch leider mit geringem Erfolg. Sowohl »Das schwarze Auge: Drakensang, als auch »Shadowrun konnten keineswegs an den Erfolg des eigentlichen Spiels anknüpfen. Ob die Cryptic Studios hier mehr Erfolg haben werden?

Was sicherlich nicht nur bei Fans positiven Anklang findet, ist die Charaktererstellung. Für die unendlichen Möglichkeiten, die euch hier zur Verfügung stehen, war schon das original HERO-System bekannt. Auch im Online-Game wurde dieser Aspekt berücksichtigt. Die Charaktererstellung nimmt einige Zeit in Anspruch. Dafür erhält man aber einen Champion, wie man ihn sich wünscht. Nicht nur die Grundeigenschaften (Feuer, Eis, Doppelklinge, Mythisch, Kraft, usw.) werden hier festgelegt, sondern auch optisch bleiben schier endlose Möglichkeiten. Groß oder klein, dick oder muskulös, gelber Irokesenschnitt oder doch lieber lilablassblauer Pferdeschwanz über die linke Schulter hängend? Die Entwickler schaffen hier sehr viel Raum für Selbstverwirklichung. Dadurch wird auch garantiert, dass die Chamions, denen man im Spiel begegnet, alle ein eigenes Auftreten, Aussehen und natürlich Kostüm haben. In fast keinem virtuellen Rollenspiel hat man eine so große Vielfalt wie in Chamions Online.


Nomen est Omen?

Chamions Online spielt sich unter anderem in der Stadt „Millenium City“ ab. Zugegeben, der Name ist nicht sehr einfallsreich, doch es haben schon weit einfallslosere Namen Rekorde geschrieben (hierbei möchte ich an „Spinnenmann“, „Fledermausmann“, „Supermann“ und „Katzenfrau“ erinnern). Doch euch steht noch viel mehr offen: Überall auf der Welt will das Böse bekämpft werden - somit landet ihr in den verschiedenen Instanzen, die an »World of Warcraft erinnern - beispielsweise in Kanada oder in der Wüste, um dort die Welt wieder etwas besser zu machen.

Das Spielprinzip von Champions Online ist altbekannt. Ähnlich wie in anderen MMORPGs lauft ihr durch die Spielwelt, erledigt Gegner (Aliens, Mutanten, usw.), sammelt Erfahrung und levelt euren Charakter auf, um auch die späteren Missionen und Instanzen erfolgreich beenden zu können.

Ein Unterschied zu den bekannten Online- Rollenspielen wie World of Warcraft,»Guild Wars oder »Warhammer Online liegt in der Spielwelt von Chamions Online. Eine nahezu futuristische Umgebung offenbart euch etliche Gefahren, die von Aliens oder anderen Mutanten und bösen Menschen verursacht werden. Ständig wird man von Superhelden, Polizisten oder Zivilisten um Hilfe gebeten - und wer ein wahrer Superheld ist, kann in diesem Punkt natürlich auch nicht „nein“ sagen, rettet zum x-ten Mal die Welt und macht dem Bösen einen Strich durch die Rechnung.


Your Attention please!

Optisch macht Champions Online ebenfalls einiges her: Die detaillierte Comic-Grafik passt perfekt zum Thema. Die Heimat von Superhelden ist schließlich die Comicwelt, und selbige haben die Entwickler auch erfolgreich umgesetzt. Trotzdem wirkt die Welt nicht kindisch oder kitschig, sondern vermittelt den nötigen Flair. Die Helden bleiben individuell und die Polizisten und Gegner sind auch in Comicform ernst zu nehmend und griffig. Allerdings fordert dieser Detaillreichtum auch eine enorme Leistung von eurem PC. Dies kann dazu führen, dass die Grafik auf etwas älteren Modellen stark zurückgeschraubt werden muss, um das Spiel ruckelfrei genießen zu können. Wenn der Rechner diesen Anforderungen nicht gerecht werden kann, führt das Ruckeln einerseits zum schnellen Tod des Spielspaßes und andrerseits in hitzigen Kämpfen zum plötzlichen Heldentod.

Begleitet wird das Farbenspektakel durch heroische Hintergrundmusik, die ebenfalls nochmals das Thema aufgreift und untermalt. Aufwendige Soundeffekte wie Schießereien, Militär- und Polizeibefehle und kommunizierende NPCs beleben die einzelnen Spielsituationen. Die Akustik alleine lässt euch wissen, wo ihr euch befindet und was sich um euch herum abspielt.

Ein weiterer Pluspunkt ergibt sich aus der Interaktion mit vielen Gegenständen: So kann man beispielsweise Bänke oder Steine hochheben und in Superhelden-Manier durch die Gegend werfen. Dies bringt zwar effektiv gar nichts, macht aber dennoch enormen Spaß und lässt die Welt lebendiger werden. Lebendig ist das nächste Stichwort: Nirgendwo in der Chamions Online-Welt stehen NPCs oder Gegner sinnlos herum. Alles ist in Bewegung und die Welt dreht sich weiter, auch wenn ihr selbst gerade nichts tut. Monster greifen an, NPCs schießen auf Aliens und die Polizeisirene heult ihr Lied. Die anderen Helden tun das, was Helden eben tun: Kämpfen und retten. Diese Lebendigkeit ist in kaum einem anderen Spiel so gut umgesetzt, wie hier.


MMORPG-Playing

Gesteuert wird der Held wie in anderen Games dieses Genres auch. Tastatur und Maus sind unabdingbar und ermöglichen die freie Bewegung und den Überblicks. Ob ganz nah am Geschehen oder aus der Vogelperspektive bleibt dabei euch überlassen. Gleich zu Beginn von Chamions Online werdet ihr gefragt, ob ihr gerne eine Steuerung a´la WoW haben möchtet, oder doch lieber die Champions-Steuerung probieren wollt. Wobei der Unterschied sehr gering ist. Lediglich die Shortkeys für Skills, Items und Ähnliches sind anders belegt. Grundlegende Dinge wie Bewegung und Springen liegen standardgemäß auf WASD und Leertaste. Die einzelnen Attacken können beliebig auf 1-9 oder das NumPad gelegt werden. Somit könnt ihr eure Combos und Angriffe so gestalten, wie ihr es selbst gerne hättet.

Neben den Missionen für einzelne Spieler gibt es auch offene Missionen, beziehungsweise Instanzen. Hier kämpfen dann mehrere Spieler gleichzeitig um das gleiche Ziel - und versuchen es gemeinsam zu erreichen. Natürlich hängt der Erfolg dann vom Zusammenspiel und von den einzelnen Helden ab. Falls hier jemand aus der Reihe tanzt, kann man ihn natürlich auch im PvP in die Schranken weisen.

Vom Hauptquartier in Millenium-City aus wählt ihr eure Missionen und könnt im Grunde relativ frei entscheiden, welchen Heldentaten ihr euch als erstes widmet. Natürlich ist ein gewisser Handlungsstrang durch die Hauptquests vorgegeben, doch wann ihr diese bewältigt, bleibt euch überlassen. Auch werden zeitgleich immer mehrere Missionen angeboten und ihr könnt frei wählen, welche ihr als nächste bestreiten möchtet. Chamions Online gibt also viele Freiheiten, die man gerne nutzt.

Nicht zu vergessen sind natürlich etliche Händler, die im Spiel verteilt sind. Hier könnt ihr gefundene Gegenstände verhökern, neue Waffen oder Upgrades kaufen oder das Bauen von Waffen erlernen. Wie es sich für das Genre gehört, ist die Ausstattung des Helden von größter Bedeutung. Je besser das Equipment ist, desto sicherer und erfolgreicher lebt der Champion.

Auch die Kommunikation mit den anderen Spielern lässt sich ideal über das bereits bekannte Chat-Fenster bewerkstelligen. Üblicherweise befindet es sich im linken unteren Bildschirmteil. Rechts oben wartet eine Mini-Map, auf der Standorte von neuen Missionen oder Zielen zu sehen sind. Darunter werden alle angenommenen Missionen aufgelistet, die noch zu erfüllen sind. Die linke obere Ecke gehört dem Charakter selbst, wo Leben, Energie, Erfahrung, Level und ein hübsches Bildchen angezeigt werden. Die Gesamtheit der Anzeigen ergibt einen übersichtlichen Bildschirm, der keinerlei Schwierigkeiten beim Zurechtfinden verursacht.

Ausgezeichnet mit den folgenden GameRadio-Awards:






Champions Online überzeug nicht nur mit der Idee, ein futuristisches Superhelden-MMORPG zu gestalten, sondern auch in der Umsetzung dieser. Sowohl Grafik als auch Sound passen perfekt zum Thema. Die Missionen unterstützen die Story, lassen euch aber dennoch genügend Freiraum für das Erkunden der Welt auf eigene Faust. Die monatlichen Kosten sind zwar ein kleiner Minuspunkt, allerdings muss die Serverwartung und die Qualitätssicherung auch irgendwie finanziert werden. Insgesamt erweist sich die Umsetzung des 1981 veröffentlichten RPGs als ein voller Erfolg und wird sicherlich etliche Spieler begeistern.
91%
So testen wir >>

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
90%

Welche Erfahrungen habt ihr mit Champions Online gemacht? Diskutiert mit uns im Forum darüber.

#1 | Danny [07.09. | 18:58] 



726
Champions online
Kann man das Spiel irgendwie antesten - bzw kann man das schon irgendwo bestellen? :)

#2 | Micha [07.09. | 20:46] 



12.935
Demo und Kauflink
Die Boxed-Version gibt es bei Amazon (siehe Link ganz oben rechts). Ist seit dem 3. September im Handel.

Eine Demo scheint es aber leider nicht zu geben :(

#3 | Passatuner [08.09. | 13:17] 
91!
Ein klasse Titel, in der Tat! Ich hatte schon lange nicht so viel Spaß in einem MMO wie mit Champions Online.

Ob ich nun 91% gegeben hätte, keine Ahnung, aber im direkten Vergleich zu Titeln des letzen Jahres sicher mehr als Warhammer Online.

#4 | das.m [08.09. | 17:23] 



1.087
Champions online
WoW hat 94 % erhalten, aber sonderlich viel schlechter würde ich dieses Spiel definitiv nicht ansiedeln. Daher ist diese rein objektive Wertung meinerseits sicherlich nicht allzu abwegig.
Meine Wertung: Ausgezeichnet (90%)

#5 | Lupos [10.09. | 10:05] 
Champions online
Sorry aber 91% Ist recht lustig .....
Ich würde dem Spiel 80%-85% aber 91%
Omg wen wow 94% dan muss co ja schon alles fertig haben ..... Ist es aber noch nicht da muss noch sehr viel Gefixt werden ... Sprache/Text/Grafik Sehe Schilder mit der bezeichnung "sg_sound_1234/Salon"
Hehe und dafür 91% ist einfach Lustig

#6 | alex [10.09. | 10:20] 
gebe lupos recht
co hat eher ein rating um die 80% verdient. es ist vielerorts eine baustelle. und viele standarts die wow gesetzt hat, hätte man einfach kopieren können, anstelle sie schlechter zu realisieren. schnelllooten z.b. oder das bei geleitquest nicht gewartet werden muss bis der andere fertig ist, die unpräzise steurung des helden usw...

#7 | Gast [10.09. | 11:00] 
Champions online
Das Spiel klingt echt nicht schlecht dennoch muss ich leider darauf wie auf AION verzichten müssen. Beides kostenpflichtig und da ich auch noch andere Games zocke und natürlich auch noch Arbeiten muss undenkbar ein Spiel zu spielen an das ich dann gebunden bin aufgrund der Gebühren...da muss ich immer wieder das System von Guild Wars loben...die man kann auch nur mit Prophecies + Eye of the North sehr sehr gut auskommen und mitlerwiele kostet ja so ne komplette kampagne nur noch 15 euro... ohne monatliche Gebühren..damit man zocken kann wann man lust hat und sich nicht denken muss ( ja verdammt ich bezahle und besser sollte ich lieber das zocken als meine anderen 3 games im regal) ...naja egal ^^ Champions Online wäre sicher sehr geil zu spielen gewesen.

#8 | das.m [10.09. | 12:30] 



1.087
Champions online
diese sogenannten "baustellen" sind meienr meinung nach kaum auffällig und sicherlich in kürzester zeit erledigt. gorße textfehler oder ähnliches sind nicht wirklich vorhanden. das game selbst kann meienr meinung nach locker mit WoW mithalten.

und klar: die kostenpflicht ist natürlich ein minuspunkt, das war bei guild wars natürlich ein fehler, allerdings fehlten dort dann auch regelmäße wartungen, verbesserungen etc. diesen service kann man nur bieten, wenn eine kleine gebühr verlangt wird.
Meine Wertung: Ausgezeichnet (90%)

#9 | Fox [15.09. | 02:55] 
Champions online
Also ich finde es immer sehr amüsant, dass Spiele mit einem fertigen WoW verglichen werden. Ihr solltet euch daran erinnern, dass WoW anfangs keineswegs ein ausgereiftes Spiel war. Somit sind die Kritiken und Vergleiche mit WoW als eher nicht relevant einzustufen, wenn sie sich nicht auf das Startpaket von WoW beziehen.

#10 | das.m [15.09. | 23:45] 



1.087
Champions online
WoW überzeugt die Spieler vor allem duch seine Größe, dem Gameplay, dem Multiplayer und der Charakterentwicklugn und den unzähligen Questes, genauso wie mit Instanzen und PvP.
Anhand dieser Punkte wurde verglichen. Und Champions steht hierbei kaum nach. Dass grafisch bzw textlich noch kleinere Fehler vorhanden sind, liegt an der Frische des Games. Diese Problemchen gab es auch bei WoW am Anfang, wurde aber mit der Zeit bereinigt.
Daher kann man denke ich weitgehend einen vergleich anstellen.
Meine Wertung: Ausgezeichnet (90%)

#11 | Arkady [10.12. | 23:23] 
Zynismus pur
Also zur Begründung für die monatlichen Kosten auf die "Qualitätssicherung" zu verweisen ist der notwendige und hinreichende Beweis, dass da jemand die deutsche Version definitiv nicht getestet hat. Wenn man noch im Dezember aussuchen darf, ob man denn Jetback oder Cape auf seinem "Zurück" tragen darf, gabs weder Qualitätssicherung noch -korrektur.

#12 | das.m [11.12. | 11:35] 



1.087
Champions online
Wenn dem so ist, dann enttäuscht mich das Entwicklerteam wirklich. War nun schon seit längerer Zeit nicht mehr im Spiel, daher kann ich den Verlauf des Spiels nicht beurteilen.
Als ich gespielt habe, waren selbstverständlich noch einige kleinere Fehler dabei, allerdings war dies auch die Betaphase...
Eigentlich war es meiner Meinung selbstverständlich, dass Einnahmen bei einem Spiel automatisch in das Team läuft, welches die Instandshaltung gewährleistet und korrigiert,verbessert und erweitert.
Wenn dem nicht so ist, wie du gesagt hast: echt hart -.-
Meine Wertung: Ausgezeichnet (90%)

#13 | Arkady [13.12. | 16:01] 
Dann frag mal an...
... ob sie dich die Release-Version auch noch testen lassen. Diese Rezi bewertet nämlich das Potenzial (dass CO wirklich was tolles sein könnte, da stimm ich voll zu), aber nicht die Umsetzung (im offiziellen Forum gibt es einen Thread dazu, ob die Übersetzung wirklich allein per Community korrigiert werden sollte, wo auch der Vorwurf aufkam, es sei eine Bot-Übersetzung).

#14 | Astoriel [25.01. | 16:45] 
Champions-Online
Also. Das Spiel hat diese Punktzahl verdient! Das Questen macht viel mehr fun als in WoW da mehr bewegung dabei ist. Mann kann Fliegen, rennen, sich teleportieren usw. Hat eigene möglichkeiten. Das PvP ist ausgeglichen, denn jeder kann jede skills nehmen. Dieses Spiel ist geil macht Fun also hoffe ich für jeden, dieses Spiel mal auszuprobieren:)


 










mehr Wallpaper




























Pro:
individuelle Charaktergestaltung
neuartige MMORPG- Spielwelt
witziger Comicstyle
riesige Spielwelt
freie Charakterentwicklung
storybezogene Single- und Multiplayermissionen

Contra:
monatliche Kosten
teils noch Übersetzungsfehler ins Deutsche
hohe Leistungs-anforderungen für ruckelfreies Spiel


Offizielle Website:
 Champions Online

Fansites:
 Champions-Fans
 Fansite

Weitere Links:
 Gameplay-Video
 Charaktererstellung- Cideo
 offizieller Trailer



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW