Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


DEUS EX
 Test von Stefan (29.11.2003) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Action-Adventure Publisher:Eidos
Termin:20. August 2000 Entwickler:Ion Storm

Deus Ex ist wohl eines der beliebtesten Spiele der letzten Jahre. Mit einer Mischung aus Shooter und Rollenspiel landeten die Entwickler Ion Storm einen riesigen Erfolg. Und auch jetzt wird Deus Ex noch als bestes Spiel aller Zeiten gehandelt. Im nächsten Jahr erscheint der lang erwartete Nachfolger Deus Ex – Invisible Wars. Das war Anlass für uns, euch den ersten Teil der Deus Ex Reihe noch einmal näher vorzustellen.


Story:

Der Spieler schlüpft in die Haut von J.C. Denton, der, wie sein Bruder Paul, der neuesten Mech-Modellreihe der UNATCO (United Nations Anti Terrorist Coalition) angehört. Die Handlung spielt am Anfang dieses Jahrhunderts, an Orten wie NYC, Paris, Hongkong, und noch einigen anderen mehr. Das absolute Highlight unter den Locations des Spiels ist natürlich die gute alte Area 51. Der Spieler ist wie sein Bruder Agent der UNATCO und wird durch seine Arbeit in eine Verschwörung verstrickt, deren Vereitelung der Haupthandlungsstrang des Spiels ist.


Genre:

Tja, um es kurz zu machen: Deus Ex wehrt sich vehement, in irgendeine Schublade gesteckt zu werden. Es ist eher eine Mischung aus Ego-Shooter und Rollenspiel. Gespräche mit den lieben Mitmenschen, Zeitungen und Computer-Terminals sind meist unumgänglich, um weiter zu kommen. Doch mit einer durchschlagskräftigen Waffe ist natürlich auch für die eigene Sicherheit gesorgt. Also: "Rollen-Shooter".

Durch die Genre-Mischung kann der Spieler das Game an unzähligen Stellen beeinflussen. Im großen Rahmen trifft dies z.B. auf die drei verschiedenen Spielenden zu. In den einzelnen Levels kann man ebenfalls Handlungen in verschiedener Reihenfolge durchführen. So kann man z.B. beim ersten Aufenthalt im UNATCO-HQ, vor der Besprechung mit dem Boss in der Damentoilette eine Mitarbeiterin belästigen, woraufhin man in der Besprechung angewiesen wird, sich in Zukunft von der Damentoilette fernzuhalten. Auch die Erfüllung von Missionszielen hängt ziemlich oft davon ab, nicht den Vorschlaghammer, sondern doch eher den Palmwedel zu benutzen. Denn hier kommt es auf ein möglichst unauffälliges Vorgehen an, da man für jede Mission Fähigkeitspunkte bekommt. Somit wäre auch schon das nächste Thema angesprochen. Der Spieler beginnt als absoluter Turnbeutelvergesser, der nicht einmal eine Pistole ruhig halten kann. Findet man im Spiel Verstecke, tut man manche Dinge (oder auch nicht), oder kommt man einfach nur im Spiel weiter, so bekommt man dafür Punkte, mit denen man die J.C.'s Fähigkeiten verbessern kann. Der Umgang mit Computern ist besonders hilfreich, da man sich so immer wieder Geld vom Konto fremder Leute "borgen" kann. Aber das ist nicht noch längst nicht alles, denn im Spiel findet man auch immer wieder Implantat-Module, die man in J.C.'s Körper einpflanzen kann. Sie erhöhen zum Beispiel die Fähigkeit zur Selbstheilung oder statten den Spieler mit einer Infrarot-Sicht aus. Auch die Waffen können mit Upgrades wie größeren Magazinen oder Schalldämpfern versehen werden.


Grafik:

Aus heutiger Sicht kann Deus Ex natürlich grafisch nicht mehr mit Spielen wie z.B. Battlefield 1942 oder Mafia mithalten. Für das Jahr 2000 weiß es aber durchaus zu überzeugen. Die Figuren sind zwar allesamt etwas eckig, ihre Bewegungen sind jedoch flüssig und realistisch animiert. Grafik-Effekte, wie eine Salve aus dem Plasma-Gewehr, sind ebenfalls gut gelungen. Und da die Level-Strukturen sehr abwechslungsreich gestaltet sind, kommt keine Langeweile auf.


Sound:

Vom Raketenwerfer bis hin zur Pistole macht alles ordentlich Krach, schallgedämpfte Waffen natürlich ausgenommen. In Bezug auf die Musik jedoch, scheiden sich die Geister. Es gibt zwar ein Hauptthema, welches ziemlich häufig auftaucht, jedoch wird es je nach Location in einer anderen Version gespielt. So, dass die Game-Musik eigentlich nur aus ein und demselben Thema besteht. Jedoch passen die Variationen sehr gut zu den jeweiligen Orten und der dort vorherrschenden Stimmung. Auch die Dynamik wurde hier nicht vernachlässig. Befindet sich der Spieler zum Beispiel in einer gefährlichen Situation, wird diese von schnellerer, actiongeladener Musik unterstrichen, ähnlich wie bei Hitman 2.





Deus Ex ist nicht umsonst eines der beliebtesten Spiele aller Zeiten. Die packende Story und das innovative Gameplay suchen selbst heute noch nach ebenbürtigen Konkurrenten. Was will man mehr? Im Zeitalter von Half-Life 2 zwar nicht mehr der Hammer schlechthin, aber trotzdem nicht die schlechteste Methode, die Zeit totzuschlagen. Zweck also erfüllt, und das nicht einmal schlecht. Anfang nächsten Jahres gibt es wieder Hoffnung für alle Fans, denn dann erscheint endlich der lang ersehnte Nachfolger Deus Ex – Invisible Wars. Bis dahin könnte man sich schon noch einmal überlegen, ob sich eine erneute Installation von Teil 1 nicht vielleicht doch noch einmal lohnen würde.
 
So testen wir >>

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
95%


Noch keine Kommentare abgegeben.


 










mehr Wallpaper






















Pro:
Genre-Mix
Story
Gameplay
Sound
Preis: 14€

Contra:
Einstieg


Offizielle Website:
 deusex.com

Fansites:
 deusexzone.info
 deusexx.de
 planetdeusex

Weitere Links:
 Leveleditor
 Gameplay-Video
 Demo+Patches



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW