Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


CALL OF DUTY: MODERN WARFARE MOBILIZED
 Test von Sven Reisbach (01.12.2009) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Ego-Shooter Publisher:Activision Blizzard
Termin:10. November 2009 Entwickler:n-Space

Auch auf dem DS gräbt Activision mit der Modern Warfare-Reihe das moderne Kriegsbeil aus. Dabei kommen auch Serienkenner auf ihre Kosten, da die Handlung eine komplett neue ist. Ob das zum DS-Hit reicht? Wir haben uns für euch ins Kriegsgetümmel gestürzt.


Verkleinertes Schlachtfeld


Dass die Modern Warfare-Reihe nicht gerade für ihre anspruchsvollen Storylines bekannt ist, dürfte kein Geheimnis sein. Die mobile Fassung macht da keine Ausnahme: Wieder mal versucht ein Terrorist, Unfrieden zwischen den großen Nationen der Welt zu säen - und ihr müsst diesem, in der Rolle der Briten und Amerikaner, das schmutzige Handwerk legen. Dabei wird die Geschichte der Kampagne sogar nett präsentiert: In Standbildern bekommt ihr Details zur Geschichte und eine glasklare, deutsche Sprachausgabe führt durch die Einsatzbesprechungen.

Letztlich ist auch das allerdings nur Staffage für das eigentliche Spielgeschehen. Ähnlich wie in den großen Fassungen von »Call of Duty: Modern Warfare 2, seid ihr in eine recht straffe Inszenierung eingebunden, die euch von einem Ort zum nächsten hetzt. Das Spiel verfolgt ihr aus der Ego-Perspektive auf dem oberen Screen, über den Touchscreen bewegt ihr euer Zielkreuz per Stylus oder wählt eure Waffen aus. Auch den Zielmodus wechselt ihr hier. Das gestaltet sich zwar mitten im Gefecht recht unpraktisch, ist auf dem kleinen Handheld allerdings kaum anders zu lösen.

Über die Optionen könnt ihr euch die Steuerung allerdings auch ein wenig passender gestalten. Wenn ihr also nicht erst nach dem Symbol zum Zielmodus-Wechseln auf dem Touchscreen suchen wollt, könnt ihr diesen auch per doppeltem Antippen aktivieren. Linkshänder können statt des Steuerkreuzes die Aktionstasten der rechten Seite zum Bewegen verwenden.


Missionsvielfalt

Selten seid ihr mal auf euch alleine gestellt. Euren KI-gesteuerten Kameraden könnt ihr zwar keine Befehle geben, diese sind aber eine große Hilfe bei Gegnermassen. Damit die ständigen Feuergefechte nicht zu monoton werden, gibt es manche Auflockerung in Call of Duty: Modern Warfare Mobilized. So warten kleinere Rätsel auf euch, wie das Knacken eines Computers, indem ihr eine Zahlenkombination erratet. Die Knobeleien sind allerdings nicht sonderlich fordernd, auch wenn nach einigen Versuchen ein Zeitlimit einsetzt, könnt ihr meist problemlos durchkommen. Zudem gibt es Sequenzen, in denen ihr beispielsweise am Steuer eines Panzers sitzt. Hier könnt ihr dann auch auf MG und die Kanone der rollenden Festung zurückgreifen. Auch nehmt ihr mal hinter der Kanone eines Helikopters Platz, allerdings erweist sich das als äußerst frustrierend. Selbst auf dem niedrigsten der drei Schwierigkeitsgrade werdet ihr des Öfteren abgeschossen, weil ihr die Gegner nicht schnell genug ausgeschaltet bekommt. Hier sind sehr flinke Reflexe gefordert. Zudem gibt es noch einige andere Missionen, die Abwechslung vom Shooter-Alltag bringen, wir wollen euch aber nicht zu viel verraten.

Was wir euch aber verraten können: Es gibt einiges in Modern Warfare Mobilized freizuspielen! So bekommt ihr verschiedene Herausforderungen zur Auswahl, in denen ihr auf den Karten der Kampagne beispielsweise innerhalb eines Zeitlimits eine bestimmte Anzahl Feinde töten müsst.


Ich knall' dich ab!

Auch auf dem DS verfügt »Call of Duty: Modern Warfare über einen Multiplayer-Modus. Dieser kann sowohl lokal gezockt werden, als auch via Nintendo WiFi-Connection über das Internet. Leider war es uns nicht möglich, für den Test des Online-Modus Mitspieler zu finden - anders als die große Fassung, scheint die Handheld-Version nahezu garnicht online genutzt zu werden. So müssen also Freunde für ein Match herhalten.

An Spielmodi mangelt es dagegen nicht. Neben Frei für alle, dem klassischen Deathmatch, bietet Call of Duty: Modern Warfare Mobilized auch einige teambasierte Spielvarianten. Neben dem Team-Deathmatch gibt es auch noch Team-Jäger/Beute, bei dem die Gruppen erst eine Fahne jagen, um dann zum Ziel für die Jäger zu werden. Klassisches Team-Capture the Flag lässt sich ebenfalls spielen, bei Team-Schalter gilt es, mehrere Schalter zu aktivieren und zu halten. Der letzte Spiel-Modus ist Team-Sabotage, wo ein Team einen Zielort verteidigt, während die Gegner angreifen.





Eigentlich ist Modern Warfare auch auf dem DS ein super Shooter. Der Umfang passt, das Spielgeschehen ist abwechslungsreich, kleinere Rätsel gibt es ebenfalls, die Grafik ist für DS-Verhältnisse gut gelungen,... nur die Steuerung macht euch schonmal einen Strich durch die Rechnung. Das erfordert einiges an Übung. Und selbst dann können zahlreiche Missionen durchaus frustig sein. Der Multiplayer-Modus enttäuscht ohne Mitspieler ebenfalls - mit Freunden allerdings kommen hier sicherlich einige actiongeladene Gefechte zustande.
76%
So testen wir >>

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
--

Über "Call of Duty: Modern Warfare Mobilized" im Forum diskutieren
Mehr zur "Call of Duty"-Reihe
Review - Call of Duty: Ghosts (Multi)
Preview - Call of Duty: Black Ops 2 (Multi)
Artikel - Modern Warfare 3 - Die besten Klassen und Waffen (Multi)
Artikel - Modern Warfare 3 - Tipps, Tricks, Extras, Klassen (Multi)
Review - Call of Duty: Modern Warfare 3 (Xbox 360)
Artikel - Call of Duty History - Die Geschichte eines Shooter-Phänomens (Multi)
Preview - Call of Duty: Modern Warfare 3 (Multi)
Review - Call of Duty: Black Ops Annihilation Map Pack (Xbox 360)
Review - Call of Duty: Black Ops Escalation Map Pack (Xbox 360)
Review - Call of Duty: Black Ops First Strike Map Pack (Xbox 360)
Artikel - CoD: Black Ops - Tipps, Tricks, Extras, Klassen (Multi)
Review - Call of Duty: Black Ops (dt.) (Xbox 360)
Preview - Call of Duty: Black Ops (Multi)
Preview - Call of Duty: Black Ops (Multi)
Review - Call of Duty: Modern Warfare 2 (Xbox 360)
Preview - Modern Warfare 2 (Multi)
Review - Call of Duty: World at War (PC)
Review - Call of Duty 4: Modern Warfare (Xbox 360)
Review - Call of Duty 3 (Wii)
Review - Call Of Duty 2 (Xbox 360)
Review - Call Of Duty 2 (PC)
Preview - Call Of Duty 2 (Xbox 360)
Review - Call of Duty (PC)


Noch keine Kommentare abgegeben.


 
















Pro:
ansehnliche Grafik
gute Steuerbarkeit...
gelungener Soundtrack

Contra:
Story vernachlässigbar
... die in hitzigen Gefechten allerdings versagt
Multiplayer-Modus ohne Mitspieler


Offizielle Website:
 callofduty.com

Weitere Links:
 Trailer



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW