Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


WO AUF DER WELT IST CARMEN SANDIEGO?
 Test von Sven Reisbach (17.04.2009) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Sonstiges Publisher:Mindscape
Termin:09. April 2009 Entwickler:Strass Productions

Die Adventure-Reihe mit Lerneffekt rund um Carmen Sandiego besteht bereits seit den frühen Neunzigern. Allerdings war es lange Zeit sehr still um die Meisterdiebin geworden. Nun darf die Frau im roten Dress ihre Rückkehr auf Nintendos DS feiern. Eine spannende Reise rund um die Welt - oder hätte Carmen doch besser im Ruhestand bleiben sollen?


Auf der Jagd nach Carmen Sandiego


Drei wertvolle Kunstschätze werden einfach so geklaut - die Aktionen tragen die Handschrift von Carmen Sandiego, der Meisterdiebin. Und so übernehmt ihr die Kontrolle über die ACME-Agenten Julia und Adam, die Carmen so schnell wie möglich dingfest machen sollen. Dazu reist ihr rund um die Welt, löst kleinere Rätsel und absolviert Minispielchen.

Seit ihren Anfängen ist die "Carmen Sandiego"-Reihe bekannt für ihren Lerneffekt. So vermitteln die Spiele dem (vornehmlich jüngeren) Spielern Kenntnisse der Geschichte und Geografie. Einige spätere Teile brachten auch noch diverse andere Bereiche unter, wie die Mathematik. Auch der neueste Teil mit dem Untertitel "Das Geheimnis am Ende der Welt" möchte dieser Maxime folgen. Ganz nebenher wird hier vor allem Geografie nahegebracht, aber auch über die zu suchenden Kunstwerke erfährt man ein wenig.


Lerneffekt, anyone?

Allerdings schafft das Spiel es nicht, dies interessant aufzubereiten und zu vermitteln. Mehr noch - diese Informationen sind völlig vernachlässigbar und für das Vorankommen nicht von Belang! Im Grunde ist es an jedem der 10 Orte - ihr reist unter anderem nach Russland, Italien, Peru und sogar Deutschland - stets das gleiche Spiel. Ihr kommt per Flieger an, seht dort zwei oder drei Bilder mit Impressionen von der Gegend und macht euch dann an die Arbeit: Leute befragen, Minispielchen lösen, Gegenstände zusammentragen, Carmen Sandiego hinterherjagen und so weiter.

Die meisten Infos über das Land und die Kunstwerke bekommt ihr auf der Karte, wo ihr euer nächstes Ziel auswählt. Dort versteckt sich hinter einem "i"-Symbol Wissenswertes über das Land, wie dessen Hauptstadt, Einwohnerzahl, Währung und dergleichen. Das Diamant-Symbol hingegen verrät einiges über das von Carmen gestohlene Kunstwerk. Allerdings: Alles nur als dröger Text - hier hätte eine schickere Aufbereitung dem Lernwillen sicherlich geholfen.


Rätsel und Minispiele

Kein Adventure ohne Rätsel. Hier sind diese allerdings keine große Herausforderung. Mal müsst ihr einen versteckten Code finden, mal Gegenstände kombinieren, nichts Weltbewegendes. Und das ist wörtlich zu nehmen: Man fragt sich schon, warum das Inventar so groß ausgefallen ist. Es gibt keine Gegenstände, die länderübergreifend zusammengetragen und kombiniert werden müssen. Alle Rätsel lassen sich direkt vor Ort lösen. Und wenn ihr mal nicht weiter wisst, hilft eventuell ein Blick in die eMails auf eurem PDA - dort findet sich manch versteckter Hinweis. Übrigens habt ihr auch immer nur Zugriff auf die Mails, die den aktuellen Ort betreffen. Das zeigt schon die starke Linearität des Titels auf.

Die Minispielchen hingegen sind eine nette Auflockerung, mehr jedoch nicht. Mal müsst ihr mit dem Touchpen Fingerabdruck-Pulver verteilen und dieses dann wegpusten, mal jagt ihr in einem dunklen Raum hinter der Meisterdiebin her. Frust kommt dabei keiner auf - scheitert ihr, könnt ihr das Spielchen jederzeit neu versuchen.


Ansprechend präsentiert

Bei der Aufmachung wurde soweit alles richtig gemacht. Die Darstellung im Zeichentrickstil ist zielgruppengerecht und die Hintergrundmusik unaufdringlich. Einzig manche Bugs stören das positive Bild, so bleiben Items beim Kombinieren - zum Beispiel beim Reichen an eine Person - gerne mal im Bild stehen, statt ins Inventar zurückzuwandern. Das ist allerdings nicht weiter hinderlich und stört den Spielfluß nicht. Aber die Erkennung des Touchscreens ist mitunter ein wenig fehlerbehaftet - an einer Stelle müsst ihr zehn Mal auf eine Person tippen, sobald diese auftaucht. Es kann dabei häufig passieren, dass das Spiel die Eingabe trotzdem nicht erkennt und ihr die Person so verfehlt. Da man jedoch nicht sterben oder scheitern kann, geht es halt direkt wieder von Null los.

Die Spielzeit zu bemessen ist nicht unbedingt leicht - im Schnitt kann man pro Abschnitt 5-10 Minuten veranschlagen, jüngere Spieler werden sich aber sicher länger mit dem Spiel beschäftigen lassen. Der Wiederspielwert ist allerdings gering. Wenn man den Titel beziehungsweise die Lösungen zu den Rätseln kennt, wird man kaum noch Neues entdecken können.





Es hätte ein interessantes, spannendes Adventure für jüngere Spieler werden können. "Carmen Sandiego DS" scheitert jedoch an Details. Die öden Minispiele, die Linearität und die Belanglosigkeit der Handlungsorte sind einfach ein K.O.-Kriterium für ein Spiel, das einen Lerneffekt bieten will. Da rettet auch die gelungene deutsche Übersetzung nicht mehr viel. Wäre da nicht der günstige Preis, der dieses Spiel zu einem Preis/Leistungs-Hit macht, wäre Carmen damit durchgefallen. So kann man dem Nachwuchs jedoch für kleines Geld ein kurzweiliges Rätselvergnügen gönnen, ideal für die nächste längere Auto- oder Bahnfahrt.
73%
So testen wir >>

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
--


#1 | Obi-Twice [17.04. | 18:27] 



5.314
Wo auf der Welt ist Carmen Sandiego?
Als kleines Kind habe ich die Serie gerne geschaut. Schade, dass die tolle Grundidee nur halbgar umgesetzt wurde.

#2 | Gast [18.04. | 12:07] 
Wo auf der Welt ist Carmen Sandiego?
ich hab das Game damals aum MegaDrive gespielt war echt gut der teil,ich hab sie aber früher kaum erwischt ^^

#3 | Gast [30.05. | 20:23] 
Wo auf der Welt ist Carmen Sandiego?
hallo kann mir bitte wer bei dem spiel Wo auf der Welt ist Carmen Sandiego?helfen ich bin im spiel gerade in moskau und muss diesen zahlen code in der bücherei lösen aber ich weis nicht wie das geht bitte bitte bitte kann mir irgend wer ganz schnell helfen bitte bitte helf mir

#4 | PhanZero [30.05. | 22:29] 



13.900
Zahlencode Moskau
Ist schwer zu erklären - du musst zunächst mal die Zahlen haben, aus dem einen Buch. Dann suchst du dir auf dem Brett in dem Safe einen Weg, wo du genau diese Zahlen kreuzt. Ganz simpel eigentlich. Wichtig: Nicht die Zahlen antippen, sondern wirklich per Stylus verbinden. Hab da erst lange gehangen, weil ich versucht habe, die anzutippen. *g*

#5 | NOTFALL... [07.06. | 21:26] 
help
hallo liebe leute ich hab voll das problem ...bin gerade in italien (venedig) und weis nicht welche masken ich nehmen soll und wie komme ich dann noch rein der mann dort sagt immer :ihr habt das falsche kostüm an;oder so....help me PLEASE

#6 | Muop [07.06. | 21:28] 
masken in venedig
HI ICH BRAUCHE BITTE BITTE BITTE SEHR GRO?E HILFE WELCHE MASKEN BRAUCHE ICH MIR DORT KAUFEN???

#7 | PhanZero [07.06. | 22:15] 



13.900
Wo auf der Welt ist Carmen Sandiego?
Schau mal, was für Masken die Leute tragen - die musst du auch auswählen. Also vom Typ her ähnliche. Kann dir nicht genau sagen, welche das waren, musste da aber auch einiges rumprobieren, bis ich die passenden Masken hatte. Damit kommst dann auch rein...

#8 | Help [08.06. | 14:09] 
danke
danke aber ich bin so blöd und weis wieder etwas nicht...undzwar wie geht das mit den drachen in japan und mit den 3 unlogische kugeln???Bitte braucge deine Hilfe!!!

#9 | Monko [11.06. | 09:34] 
Japan
Hallo ich bin gerade in japan und muss das samurai schwert beschützen ,aber ich muss so was mit dem Drachen und dem 3 kugeln...was soll ich da machen ....ich komme da nicht weiter!!!


 










mehr Wallpaper
















Pro:
durch viele Tipps recht leicht, damit auch für jüngere Spieler geeignet
ansprechend präsentiert
günstiger Preis

Contra:
sehr geradlinig
kleinere Bugs, die jedoch das Spiel nicht negativ beeinflussen
Lerneffekt bleibt aus


Offizielle Website:
 carmensandiego.fr



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW