Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


EINSATZ ERDE - DIE TIERRETTER
 Test von Peter Schopf (31.12.2008) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Sonstiges Publisher:Ubisoft
Termin:27. November 2008 Entwickler:Ubisoft

Während Microsoft und Sony mit ihrer Hardware immer mehr um die Gunst des Hardcore-Zockers wetteifern, konzentriert sich Nintendo per Stylus und Wii-Mote lieber auf ganz andere Zielgruppen und fesselt so auch Kinder und Frauen, die mit der Fingerakrobatik am klassischen Joypad seither nicht viel anfangen konnten, dank neuer Eingabemöglichkeiten an die Konsole. Damit sich aber auch die Eltern mit dem Zeitvertreib des eigenen Nachwuchses anfreunden können, gibt es seit einiger Zeit Lernsoftware rund um den Grundschulalltag für den Nintendo DS. Soll es mal nicht so praxisnah sein, dann lernt man per Tierpflege-Simulation Werte wie Nächstenliebe und Fürsorglichkeit. Und genau in diese Kerbe stößt Ubisoft mit „Einsatz Erde – Die Tierretter“. Um herauszufinden, ob das Unterfangen Rettung der Erde auch wirklich Spaß macht, haben wir kein Tier-Baby unverarztet gelassen und es für euch herausgefunden.


Pimp your Life DS

Nachdem wir per Kochkurs unser Mittagessen zubereitet und unser Gehirn genügend trainiert haben, müssen wir jetzt also den DS an unsere Kinder abtreten, die mit Nintendos Handheld ebenfalls zu guten Menschen herangebildet werden möchten. Jedenfalls ist das der Grundgedanke der Mutter, die sich wegen des Gehirnjoggings samt Sudoku-Funktion den DS angeschafft hat. Und da bei „Einsatz Erde – Die Tierretter“ sogar das WWF-Symbol auf der Packung prangt, kann es ja kein „Killerspiel“ sein, denn hier geht es allerhöchstens um Killerwale.


Man lernt für sich, nicht für die Schule

Wir hingegen, schlüpfen hier mal in die Rolle des Nachwuchses, der nur den reinen Spielspaß im Sinn hat, da für ihn die Worte „pädagogisch wertvoll“ nur eine Ansammlung von vielen Buchstaben sind. So machen wir uns fortan als Tierarzt, dem personifizierten Kindheitstraum, mit dem Segen des WWF daran, dem Weltfrieden durch das Heilen von kleinen Tieren ein Stückchen näher zu kommen. Schnell fiel uns aber im Langzeittest mit Kindern unter 10 Jahren auf, dass die Menüs nicht so intuitiv gestaltet sind wie sie sein sollten. Klar, uns als Gewohnheits-Zocker war sofort klar, welches Symbol wir mit dem Stylus berühren müssen, allerdings stellte das Spiel den Gamer-Nachwuchs vor das eine oder andere Rätsel. Man hätte hier lieber die Buttons beschriften sollen, da Kinder oftmals noch lernen müssen, was die Aussage eines grünen Hakens und eines roten Kreuzes ist. Ich weiß jedenfalls noch wie mir meine Eltern mit dem Ampelmännchen in den Ohren lagen, um mir dessen Bedeutung einzubläuen.


Thema verfehlt - Setzen, Sechs

Dabei haben sich die Entwickler alle Mühe gegeben, den Spielablauf so einfach wie möglich zu halten. Leider wurde dabei schonungslos fast alles von „Sophies Freunde – Die Tierarztpraxis“ abgekupfert. Wäre ich Lehrer müsste ich also Publisher Ubisoft zum Elterngespräch bestellen und ihm schonend beibringen, dass das Entwicklerstudio gerne ganze Klausuren abschreibt. Gleichzeitig gäbe es einen Eintrag in die Schulakte, weil das Cover des Spiels uns zwar exotische Tierarten suggeriert, ich aber im Endeffekt doch eher Hunde und Katze gesund pflege.

Nichts desto trotz ist „Einsatz Erde – Die Tierretter“ kein Fehlkauf, da wie schon beim augenscheinlichen Vorbild alle Funktionen des DS genutzt werden. So bürsten wir die Katze der besorgten Oma erstmal per Stylus gründlich durch, um dann anschließend ins Mikrofon zu blasen. Nun verwenden wir den DS-Stift als Pinzette und ziehen die umherspringenden Flöhe aus dem Fell heraus. Danach das Tier kurz einseifen, abspritzen und die Oma ist glücklich. Anschließend horchen wir den Hund einer anderen Tierhalterin ab, messen die Temperatur und so weiter. Dabei geschehen alle Aktionen innerhalb eines Zeitlimits, das allerdings sehr moderat ist und niemanden vor eine Herausforderung stellen wird. Auch während ich diesen Artikel schreibe, schaffe ich es nebenbei ein Kaninchen gesund zu pflegen. Also absolut kinderfreundlich und nicht wie damals bei den Schlümpfen für Super Nintendo und Game Boy, wo auch Hardcore-Zocker wegen des beinharten Schwierigkeitsgrades in den Controller bissen.





Leider war man wohl zu sehr darauf fixiert in der Vorweihnachtszeit einen Klon von "Sophies Freunde - Unsere Tierarztpraxis" auf den Markt zu werfen, da das exotische Setting des Covers gar nicht aufgegriffen wird. Naja, zumindest springt im Intro ein Tiger-Baby umher. Sieht man mal von diesem Umstand ab, was dem Spiel höhere Wertungsregionen verwehrt, bekommt man eine gute Kinderunterhaltung, in der die Fähigkeiten des DS abwechslungsreich genutzt werden. Allerdings hätte man die Buttons beschriften und die Menüs etwas eindeutiger gestalten können, da diese sogar manchmal Erwachsenen Rätsel aufgeben. Eltern können trotzdem zugreifen.
68%
So testen wir >>

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
--


#1 | laura [24.10. | 17:14] 
einsatz erde die tierretter
ich finde das spiel sehr gut weil man da auf zeit spielt und sein lieblings tier auch verarzten kann bei dem spiel ist auch geschick gefragt dieses spiel ist der knaller für tierliebhaber

#2 | leon [24.10. | 17:15] 
einsatz erde die tierretter
ich stimme laura zu das spiel ist toll


 












Pro:
vielfältige Behandlungsmethoden
nutzt alle Eingabemöglichkeiten des DS

Contra:
exotisches Setting verfehlt
Kopie von "Sophies Freunde - Unsere Tierarztpraxis"


Offizielle Website:
 @Ubisoft



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW