Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


NINTENDO 3DS STARTER PACK
 Hardware-Test von Sebastian Hamers (24.03.2011) Artikel-Feed (RSS) abonnieren

Der Release eines neuen Handheld ruft natürlich auch die Zubehörhersteller auf den Plan. Es genügt ein Blick in die Videospielabteilung eines Kaufhauses. Dort platzen die Regale beinahe vor Taschen, Hüllen oder Ladegeräten für den Nintendo DS. In sämtlichen Farben und Formen ist reichlich Zubehör für Nintendos Hosentaschen-Konsole erhältlich. Jetzt steht Big Ns neuester Streich in den Startlöchern. Die Verkaufsprognosen sind großartig. Gut für Nintendo, aber auch gut für Zubehörhersteller wie Snakebyte. Passend zum Start des Nintendo 3DS dürfen sich Spieler an passendem Equipment für ihre neue Hardware freuen.


Als Erstkäufer eines Nintendo 3DS muss man ohne viel Zubehör auskommen. Neben dem Handheld liegt der Packung eine Ladeschalenhalterung mit Netzteil, ein Stylus, eine 2GB Speicherkarte, sechs AC-Cards sowie eine Bedienungsanleitung bei. Wer sein teures Gerät vor Stößen und Beschädigungen angemessen schützen möchte, sollte sich also besser recht schnell nach einer geeigneten Tasche umsehen.


Nr. 1 Zubehör: Die Tasche

Eine Schutztasche wird sicherlich zu den meistgekauften Zubehörartikeln für den Nintendo 3DS gehören. Dies hat natürlich auch Snakebyte erkannt. So liegt dem Starter Pack auch eine Tasche für das Handheld bei. Diese kommt gänzlich ohne Reißverschluss aus. Lediglich eine Stecklasche schützt das Gerät vor dem Herausfallen, was zunächst wenig vertrauenerweckend wirkt. In der Praxis erweist sich der Verschluss aber dennoch als recht zuverlässig. Der Vorteil der Tasche ist dafür sicherlich der schmale Umfang. Die Hülle schmiegt sich eng an das Gerät und wirkt daher kaum größer als ein handelsübliches Portemonnaie. Ein Stylus und bis zu drei Spiele finden zusätzlich ihren Platz in der Tasche. Als Material hat sich Snakebyte für Kunstleder entschieden. Insgesamt machen Verarbeitung und die Nähte einen soliden Eindruck.


Umfangreiches Paket

Der Star des Pakets ist mit der Tasche also schnell ausfindig gemacht. Aber auch sonst hat Snakebytes Starter Pack einiges zu bieten. Da wären zunächst die drei Touchpens in den Farben blau, rot und schwarz. Diese lassen sich in der Länge ausziehen und so an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Für meine großen Hände erwiesen sich die langen Touchpens als echte Wohltat. Ein Stift lässt sich auch problemlos in der beiliegenden Tasche unterbringen.

Weiterhin liegt dem Pack ein zusätzliches Ladegerät bei. Dieses ist äußerst platzsparend und verfügt über ein abnehmbares USB-Kabel. Praktischerweise können mit dem Ladegerät auch andere Geräte geladen werden, wie etwa ein PS3-Controller.


Unnützer Kopfhörer

Erwartungsgemäß fällt das Fazit beim In-Ear-Kopfhörer weniger positiv aus. Bei einem Gesamtpreis des Nintendo 3DS Starter Packs von etwa 20 Euro war dies wohl auch zu erwarten. Optisch wirken die Kopfhörer dabei gar nicht mal schlecht, akustisch können sie aber nicht überzeugen. Die flachen Bässe und die mangelnden Höhen lassen euch dieses Zubehör schnell wieder auf die Seite legen. Da finden sich auf den Wühltischen der Elektromärkte sicherlich schnell bessere Alternativen. Interessanter hingegen ist die Spielebox, die insgesamt Platz für sechs 3DS-Module bietet. Besonders hochwertig wirkt die Plastikpackung zwar nicht, aber immerhin müsst ihr so nicht die großen Originalpackungen mit euch herumtragen.


Ein Plus an Schutz

Nützlich sind ebenso die beiden Bildschirmschutzfolien, die sich auf den 3DS-Screens kaum bemerkbar machen. Sie schützen den Bildschirm vor unschönen Kratzern und lassen sich im Bedarfsfall auch wieder problemlos abziehen. Komplettiert wird das Set von einem schwarzen Staubtuch, mit dem ihr eure Mobilkonsole säubern könnt. Ein wenig Pflege wird dem Nintendo 3DS sicherlich nicht schaden.

Ausgezeichnet mit den folgenden GameRadio-Awards:






Wer für seinen Nintendo 3DS nur das hochwertigste Zubehör haben möchte, sollte sich gegen den Kauf von Snakebytes Starter Pack entscheiden. Betrachtet man jedoch das Preis-Leistungsverhältnis, schneidet das Zubehör doch ziemlich gut ab. Für knapp 20 Euro erhaltet ihr ein nahezu komplettes Paket an praktischem Zubehör, dass in der Summe der Einzelteile sicherlich ein Vielfaches kosten würde. Gerade die Tasche in Kombination mit dem ausziehbaren Stiften möchte ich nicht mehr missen. Sparfüchsen und preisbewussten Mobildaddlern sei dieses Paket sehr empfohlen.
 
So testen wir >>

Du bist nicht eingeloggt. Dies ist Voraussetzung, um ein Spiel hier bewerten zu können. Du kannst dich oben auf der Seite bequem einloggen oder dich hier registrieren.
--


#1 | DOS_SkywalkR [26.03. | 01:24] 



1.921
Nintendo 3DS Starter Pack
sparfüchsen sei auch gesagt, dass wenn sie für den DS lite eine tasche haben, sie keine neue tasche kaufen müssen (sofern sie nicht DS und 3DS gleichzeitig mit sich rumtragen) - ich war sehr überrascht, dass der 3DS genauso groß ist wie der DS lite, deshalb passt er problemlos in meine tasche aus dem bigben sonic speedpack.


 


















Pro:
schicke Kunstleder-Tasche
3 ausziehbare Touchpens
viel Zubehör zum günstigen Preis
vielseitiges Ladegerät

Contra:
mäßige Kopfhörer
Spieleetui wirkt recht billig


Offizielle Website:
 @Snakebyte



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW