Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


GTA: CHINATOWN WARS
 Vorschau von Sven Reisbach (04.09.2009) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Action Publisher:Rockstar Games
Termin:Oktober 2009 Entwickler:Rockstar Leeds

Auf der Gamescom hatten wir endlich Gelegenheit, einen ersten Blick auf die PSP-Umsetzung von GTA: Chinatown Wars zu werfen, welches uns schon auf dem DS begeistern konnte. Über das Gesehene musste lange Zeit der Schleier des Schweigens gelegt werden – nun wird es Zeit, diesen zu lüften und euch zu zeigen, was euch in der PSP-Version alles erwartet.


Alles neu?


Zunächst sei anzumerken, dass Rockstar bisherigem Kenntnisstand nach keinerlei gravierenden Änderungen an der Story vorgenommen hat. So könnt ihr in GTA: Chinatown Wars auf der PSP auch wieder in die Rolle von Huang Lee schlüpfen, der nach Liberty City kommt, eines wertvollen Schwertes beraubt wird und sich nun im Auftrag seines Onkels durch die Unterwelt schlägt. So kommt es, dass die Mission, die uns gezeigt wurde, bereits aus dem DS-Spiel (»Testbericht der DS-Version) bekannt war – es handelte sich um die Mission "Natural Burn Killer".

Was zunächst auffällt, ist natürlich die optische Überarbeitung von GTA: Chinatown Wars für PSP. Zwar wird das Spiel immer noch aus der Draufsicht präsentiert, diese ist allerdings ein wenig schräger angesetzt. Mehr Überblick verschafft das nicht, die 16:9-Darstellung hingegen relativiert den eingeschränkten Blickwinkel ein wenig. Statt das Spiel einfach nur zu portieren, wurden die Grafiken allesamt nochmal überarbeitet. Das fällt besonders bei den Zwischensequenzen auf, die nun mit einigen Details mehr aufwarten; aber auch die Stadt bekam bessere und detailreichere Texturen spendiert und wirkt nun nochmal um einiges lebendiger.


Licht und Schatten

Viel dieser neuen Lebendigkeit rührt vor allem aus dem neuen Echtzeit-Beleuchtungssystem, das die Entwickler der PSP-Umsetzung von GTA: Chinatown Wars spendiert haben. Und die gezeigte Mission erweist sich als beste Wahl, dieses zu demonstrieren: Huang Lee wirft Molotov-Cocktails auf ein Haus und jedes Züngeln der Flammen sorgt für schicke Lichtspielereien auf der Straße. Auch Explosionen, wie die eines Feuerwehrwagens, erhellen die umliegenden Häuser. Herrlich anzusehen sind zudem die Fassaden bei Nacht, die Leuchtreklamen, Ampeln, … jede Menge kleiner Details, die das Auge erfreuen.

Auch die Minispielchen wurden ein wenig überarbeitet und an die PSP-Verhältnisse angepasst. Beispielsweise das Knacken von Autos: Musstet ihr auf dem DS in solchen Momenten immer zum Stylus umgreifen, was sich als äusserst nervig erwiesen hatte, efüllt ihr diese Aufgaben nun mit dem Analogstick und den Buttons der PSP. Da kein zweiter Bildschirm zum Anzeigen dieser Elemente zur Verfügung steht, legt sich eine kleine Einblendung über das Bild, in der ihr dann die geforderten Bewegungen ausführt. So dreht ihr den Analogstick gegen den Uhrzeigersinn, um Schrauben zu lösen und führt mit Druck auf die euch angezeigte Taste Drähte zusammen, schon ist der Wagen kurzgeschlossen.

Nettes Detail am Rande: Das PDA, mit dem ihr auf die Spieloptionen zugreift, wurde ebenfalls komplett überarbeitet. Die Benutzerführung entspricht nun dem XMB der PlayStation Portable bzw. der PlayStation 3.


Was kommt da noch?

In ersten Ankündigungen zur Umsetzung war die Rede von neuen Story-Missionen. Gesehen haben wir davon bei der Präsentation jedoch nichts. Es ist aber davon auszugehen, dass Rockstar ein paar neue Missionen in die bereits vorhandene Geschichte eingeflochten hat, um diese so noch ein wenig zu erweitern und zu vertiefen. Damit könnte den recht blassen Charakteren ein wenig mehr Leben eingehaucht werden. Auch neue Rampages und Nebenmissionen werden im Spiel enthalten sein.

Der Soundtrack, der auf dem DS nicht gerade zu den Highlights zählte, wurde ebenfalls überarbeitet. So wurden 100 Minuten zusätzliche Musik hinzugefügt, verteilt auf sechs neue Radiostationen. Und auch die Soundeffekte klingen nun nicht mehr ganz so blechern wie aus den DS-Boxen. Neue Fahrzeuge bekamen wir allerdings keine zu Gesicht, denkbar wären aber auch hier Erweiterungen. So würde man auch denen, die bereits eine DS-Fassung von GTA: Chinatown Wars ihr Eigen nennen, einen erneuten Kaufanreiz zu bieten.





Rockstar hat aus den Chinatown-Kriegen zwar kein 3D-GTA wie die Stories-Teile gemacht, die PSP-Umsetzung dürfte dennoch gelingen. Liberty City erstrahlt in einem völlig neuen Glanz dank der schicken Beleuchtungseffekte und den vielen neu hinzugekommenen Details. Auch die Minispielchen haben von dem System-Wechsel sehr profitiert, entfällt doch das nervige Umgreifen der DS-Fassung. Viele kleine Ergänzungen und Anpassungen machen die Umsetzung auch für Besitzer der DS-Fassung wieder interessant. Wer das Game bislang noch nicht gespielt hat, bekommt hier zudem die perfekte Gelegenheit, dies nachzuholen.
 
So testen wir >>


Über "GTA: Chinatown Wars" im Forum diskutieren
Mehr zur "Grand Theft Auto"-Reihe
Review - Grand Theft Auto: Chinatown Wars (PSP)
Review - GTA IV: The Ballad of Gay Tony (Xbox 360)
Preview - GTA IV: The Ballad of Gay Tony (Xbox 360)
Review - Grand Theft Auto: Chinatown Wars (DS)
Review - GTA IV: The Lost and Damned (Xbox 360)
Review - Grand Theft Auto 4 (Xbox 360)
Review - Grand Theft Auto: Vice City Stories (PSP)
Review - GTA San Andreas (PC)
Review - GTA San Andreas (PS2)
Preview - GTA San Andreas (Multi)
Review - GTA: Vice City (PC)
Artikel - Grand Theft Auto (Special)


#1 | Yan [05.09. | 11:40] 



1.893
GTA: Chinatown Wars
Mal sehen, vll. sehe ich von einem PSP-Verkauf doch noch ab ;)

#2 | Micha [05.09. | 17:24] 



12.935
Holen wir uns Chinesisch?
Bin auch sehr gespannt auf die aufgewärmte Suppe. GTA: CW war wirklich toll... für DS-Verhältnisse. Eine aufgehübschte Optik und vorallem eine bessere Sound/Musikkulisse wären wirklich einen erneuten Kauf wert.


 






























brandneue Echtzeit-Lichteffekte sorgen für Atmosphäre
jede Menge neuer Details
neue Story-Missionen und Rampages
an die PSP angepasste Minispielchen
komplett neuer Soundtrack mit über 100 Minuten neuer Musik
Soundeffekte klingen um einiges besser


Offizielle Website:
 @Rockstar

Fansites:
 GTA-Xtreme.de
 GTA-Scene.de



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW