Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


LEGO PIRATES OF THE CARIBBEAN: DAS VIDEOSPIEL
 Vorschau von Markus Biering (17.04.2011) Artikel-Feed (RSS) abonnieren
Genre:Action-Adventure Publisher:Disney Interactive
Termin:12. Mai 2011 Entwickler:Travellers Tale

LEGO gehört mittlerweile zum Inventar wenn es um Videospiele-Umsetzungen geht. Mit dem Titel LEGO Pirates of the Caribbean: Das Videospiel will man nun auch die verrückte Piratenbande um Jack Sparrow in Klötzchenform veröffentlichen. Doch ist wirklich jede Vorlage auch als LEGO-Variante geeignet? Wir wagen mal einen kleinen Ausblick auf den kommenden Travellers Tale Titel. Hisst die Segel, es kann losgehen.


"Wir sind schlimme Schurken. Trinkt aus Piraten joho!"

Jack Sparrow macht auch als LEGO-Männchen eine richtig gute Figur, genau wie seine gesamte Crew. Die Entwickler schaffen es immer wieder, so viel Ähnlichkeit wie möglich herzustellen. In LEGO Pirates of the Caribbean: Das Videospiel wird zunächst die Geschichte der drei bekannten Kino-Blockbuster aufgegriffen. Später gibt es sogar einige Passagen zum ganz neuen Kinofilm "Fremde Gezeiten". Los geht es dabei im Spiel mit der bekannten Szene aus dem ersten Kinofilm. Jack Sparrow sitzt im Gefängnis und muss von Will Turner befreit werden.

Das ist natürlich einfacher gesagt als getan. Doch da der gute Will nicht auf den Kopf gefallen ist, findet er eine Lösung für das Problem. Dank eines Knochens bringt er einen Hund dazu, den nötigen Schlüssel für das Gefängnis auszugraben.

Schon an dieser Stelle wird klar, mit wieviel Liebe zum Detail die Entwickler LEGO Pirates of the Caribbean: Das Videospiel umsetzen wollen. Im Spiel selbst werden später bis zu 70 Charaktere verfügbar sein. Für einige Spielstunden ist also gesorgt. Natürlich kann, wie auch in den anderen LEGO-Ablegern auch, jederzeit ein weiterer Hobby-Pirat mit einsteigen. Zusammen macht die ganze Geschichte natürlich noch viel mehr Spaß. In über 20 Levels müsst ihr verrückte Rätsel lösen, Piraten auslöschen und jede Menge Punkte sammeln. Neben dem Multiplayer-Modus soll es im Spiel auch noch einen Free Play Modus geben.

Wer ein Jäger und Sammler ist, wird mit LEGO Pirates of the Caribbean: Das Videospiel jede Menge zu tun haben. Das Jack Sparrow gerne mal einen Rum zuviel trinkt, ist hinreichend bekannt. Dass er aber auch als kleine LEGO-Figur so wunderbar durch die Gegend torkeln kann, ist ein absoluter Hingucker. Und wenn dann noch die Original-Hintergrundmusik von Hans Zimmer über die Anlage scheppert, hat sich der Ausflug nach Port Royal und Co. schon mehr als gelohnt. Aber auch all die anderen kleinen LEGO-Versionen der anderen Charaktere sind mehr als gelungen, alle haben einen hohen Wiedererkennungswert.


Piraten-Abenteuer in Baustein-Form

Grafisch kann sich LEGO Pirates of the Caribbean: Das Videospiel durchaus sehen lassen und überzeugt bereits in den ersten Trailern. Wer auf eine komplette Neuausrichtung der LEGO-Abenteuer gehofft hat, wird enttäuscht sein. Entwickler Travellers Tale hat sich an das bereits bekannte und beliebte Spielprinzip gehalten. Meiner Meinung nach auch die richtige Entscheidung. Neu ist allerdings ein Ausflug unter Wasser und die bessere Steuerung bei Klettereinlagen.

Die LEGO-Spiele haben einfach einen besonderen Reiz und machen besonders mit Mitspielern viel Laune. Nach »Star Wars, »Indiana Jones, Harry Potter und »Batman kommen nun auch also auch endlich mal die Piraten zum Zuge.

Wie schon oben erwähnt, wird es noch als besonderes Highlight Passagen zum neuesten Kinostreifen Fluch der Karibik – Fremde Gezeiten geben. Da wird die Vorfreude auf den vierten Teil der Piraten-Abenteuer doch gleich viel größer. Pünktlich zum Kinostart des neuen Teils am 12. Mai soll auch LEGO Pirates of the Caribbean: Das Videospiel beim Händler eures Vertrauens zu haben sein. Das Spiel wird für alle gängigen Konsolen und den PC erscheinen.





Für mich wird LEGO Pirates of the Caribbean: Das Videospiel sicher ein Blockbuster. Alleine die Darstellung von Jack Sparrow ist mehr als gelungen und lädt immer wieder zum Schmunzeln ein. Die Entwickler schaffen es immer wieder, den Charme der Filme in Baustein-Form zu gießen. Ich bin gespannt, was uns in der Zukunft erwartet. Aber die Entwickler werden mit Sicherheit schon die ein oder andere Idee in der Schublade haben. Im Mai geht es nicht nur ins Kino, sondern auch auf die Couch inklusive Controller.
 
So testen wir >>


Mehr zur "Lego"-Reihe
Review - LEGO Der Herr der Ringe (Multi)
Review - Lego Batman 2: DC Super Heroes (PS3)
Review - Lego Star Wars: Die Komplette Saga (Multi)
Review - Lego Pirates of the Caribbean: Das Videospiel (PS3)
Review - Lego Star Wars III: The Clone Wars (PS3)
Preview - Lego Star Wars III: The Clone Wars (Multi)
Review - LEGO Rock Band (Xbox 360)
Review - Lego Batman (Xbox 360)
Review - Lego Indiana Jones: Die legendären Abenteuer (PS3)
Review - Lego Star Wars II (PC)
Preview - Lego Star Wars 2 (PC)


#1 | homunculus [06.05. | 17:26] 



200
LEGO Pirates of the Caribbean: Das Videospiel
Immer her mit den bunten Klötzchen. Ich mochte schon die Star Wars Umsetzungen und werde auch die Piraten lieben. Gib mir den Plastik-Jack;)


 






















Original Filmschauplätze
Szenen aus dem vierten Teil
70 spielbare Charaktere


Offizielle Website:
 Lego-Pirates of the Caribbean:Das Videospiel

Weitere Links:
 Trailer



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW