Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpaper
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 

 
zum Artikel
VooFoo Studios bringen den Kneipensport auf den heimischen Bildschirm. Wir verraten, warum sich der Download trotz einiger Mängel lohnt.
»Pure Pool

zum Artikel
Wir werfen einen Blick zurück auf das Jahr 2014 und verraten euch, was uns begeistern konnte und was 2015 unbedingt anders laufen muss.
»Unser Videospiel-Jahr 2014

zum Artikel
Warum PES 2015 den bisherigen Spitzenreiter FIFA locker vom Thron schubst erfahrt ihr bei uns im Fußball-Duell!
»Pro Evolution Soccer 2015

zum Artikel
Winter is coming! Das bedeutet, dass Telltale mit Game of Thrones ein neues Adventure veröffentlicht. Was taugt die Videospiel-Umsetzung?
»Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice

zum Artikel
Funktioniert Borderlands als Adventure? Wie viel Humor besitzt Telltale Games? Das alles und noch mehr erfahrt ihr in unserem Test.
»Tales from the Borderlands - Episode 1: Zer0 Sum

zum Artikel
Realmforge Studios wollen in Dungeons 2 vor allem mit Humor und Strategie-Elementen punkten. Unser Ersteindruck von der gamescom.
»Dungeons 2

zum Artikel
Wir konnten The Crew, Far Cry 4 und Assassin's Creed Unity bei Ubisoft anspielen. Unsere Eindrücke könnt ihr hier nachlesen.
»GameRadio bei Ubisoft

zum Artikel
Kann EA Sports mit FIFA 15 erneut überzeugen oder schießt die Fußballsimulation diesmal ein Eigentor?
»FIFA 15






[06.12. | 11:53]
von Sven Reisbach
TOP-NEWS: The Legend of Zelda - Neue Gameplayszenen und Infos

Nintendo zeigt neues Material aus Links neuestem Abenteuer


Bei den diesjährigen Game Awards konnte Nintendo gleich drei Preise einheimsen - als Entwickler des Jahres, sowie für das beste Rennsport-Spiel (Mario Kart 8) und beste Kampfspiel (Super Smash Bros.) des Jahres. Doch auch neue Informationen zu kommenden Titeln gab es auf der Veranstaltung.

So zeigte der japanische Konzern einen Clip, in dem Shigeru Miyamoto und Eiji Aonuma neues Gameplay aus dem kommenden The Legend of Zelda zeigten. Dabei stand vor allem die riesige Spielwelt sowie die vielfältigen Möglichkeiten, sich in dieser zu bewegen, im Fokus. Zuletzt sprechen sie noch über den Release des Titels - The Legend of Zelda soll 2015 erscheinen, zuvor jedoch kommt erstmal ein neues Star Fox auf den Markt. 2015 verspricht also ein gutes Jahr für die Nintendo-Konsole Wii U zu werden.



  Weitere News zu Zelda

[03.12. | 06:54]
von Tobias Sickmann
TOP-NEWS: Assassins Creed: Victory - Neuer Teil wurde geleakt

Ubisoft bestätigt neues Assassinen-Spiel im Setting von London


Der nächste Assassin's Creed-Ableger, der im Jahr 2015 erscheinen soll, trägt den Untertitel Victory und spielt im viktorianischem London. Diese Informationen wurden durch ein Leak ans Licht gebracht und kurz darauf offiziell von Ubisoft bestätigt. Es ist nicht das erste Mal, dass ein Assassin's Creed-Titel zuerst durch ein Leak enthüllt wurde.

Assassin's Creed: Victory wird von Ubisoft Quebec entwickelt und soll nächstes Jahr für PC, PS4 und Xbox One erscheinen. Der Webseite Kotaku.com wurde angeblich ein 7-Minuten-Video gezeigt, das "target gameplay footage" zur Schau stellt. Weitere Eindrücke zum Titel können aus dem Artikel entnommen werden.


Highslide JS vorheriges Bild | Bild 1 von 2 | nächstes Bild


  Weitere News zu Assassins Creed

[07.01. | 07:50]
von Tobias Sickmann
PlayStation 4 - 18,5 Millionen verkaufte Einheiten

Sony gibt beeindruckenden weltweiten Meilenstein bekannt


Die PlayStation 4 baut ihren Vorsprung in dieser Konsolengeneration weiter aus. Sony hat bekannt gegeben, dass sich die Spielekonsole zum Anfang des Jahres weltweit über 18,5 Millionen Mal verkaufen konnte. Das macht 4,1 Millionen Einheiten, die sich allein über die Feiertage absetzen konnten.

Darüber hinaus kann Sony fast elf Millionen PlayStation Plus-Abonnenten verzeichnen. Angaben zu dem Handheld-System PlayStation Vita wurden nicht veröffentlicht.


  Weitere News zu PlayStation 4

[07.01. | 07:03]
von Sven Reisbach
Assassins Creed Unity - Release-Trailer zum DLC

Dead Kings erscheint schon kommende Woche


Mit Assassin's Creed Unity hat sich Ubisoft wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert - das Spiel war zum Release voller Fehler, gravierender Bugs und enttäuschte mit einem gewaltigen Gameplay-Rückschritt, wo Ubisoft doch "ein Assassin's Creed für eine neue Generation" versprach.

Die Probleme waren derart schwerwiegend, dass Ubisoft den Inhalt des Season Pass kostenlos zur Verfügung stellen wird und den Besitzern dieses Passes gar ein aktuelles Spiel aus dem Ubisoft-Katalog kostenlos gewährte. Nun ist der Release-Trailer für die erste DLC-Erweiterung Dead Kings veröffentlicht worden. Ubisoft erweitert damit das Abenteuer von Arno um ein weiteres Kapitel, in dem dieser Paris den Rücken kehrt und sich einer gänzlich neuen Aufgabe widmet. Auch neue Aufgaben in der offenen Spielwelt warten auf euch.

Erscheinen wird Assassin's Creed Unity: Dead Kings bereits kommende Woche, am 13. Januar für PC und Xbox One, einen Tag später auch auf PlayStation 4. Erste Eindrücke bekommt ihr schon jetzt im Trailer:



  Weitere News zu Assassins Creed

[05.01. | 17:41]
von Sven Reisbach
PlayStation Now - Details zum Streaming-Dienst

Sony gibt Preis, Verfügbarkeit und erste Start-Titel bekannt


Es ist schon einige Zeit, dass Sony mit PlayStation Now einen Online-Streaming-Dienst für (zunächst) PlayStation-3-Titel, der auf verschiedenen Plattformen laufen soll. Im Rahmen der CES in Tokyo gab Sony nun erste Details zum Preis und dem Starttermin bekannt.

So soll PlayStation Now als Abo-Dienst an den Start gehen, der von Beginn an etwa 100 Titel anbieten soll. Um Games wie inFAMOUS oder auch The Walking Dead spielen zu können, ist dann kein Download mehr erforderlich, da sich Sony hierbei der aufgekauften Server-Infrastruktur von Gaikai bedient. Der Preis soll bei 19,99 US-Dollar monatlich oder 49,99 US-Dollar für drei Monate liegen - unbegrenzter Zugriff auf die Spiele-Bibliothek inklusive.

Als Start-Termin gibt Sony an, noch am 13. Januar in den USA starten zu wollen. Ein vollständiger Launch wird für den Sommer angepeilt. Einzige Ausnahme ist Europa - hier sei "die Breitband-Situation noch sehr komplex", also im Klartext: Im Durchschnitt sind unsere Internet-Anbindungen zu langsam.



  Weitere News zu Sony

[02.01. | 06:56]
von Sven Reisbach
Unser Videospieljahr 2014 - Wir blicken zurück!

Was konnte uns 2014 begeistern und was enttäuschte?


http://www.gameradio.de/thema/multiplattform/2633/unser_videospiel-jahr_2014.html


  Weitere News zu _GRLink

[23.12. | 06:53]
von Tobias Sickmann
Xbox - Games with Gold für Januar bekannt gegeben

The Witcher 2 und Dark Dreams Dont Die für Microsoft-Konsolen


Das Spielejahr 2015 fängt für Besitzer einer Xbox Live Gold-Mitgliedschaft gut an. Über das Games with Gold-Programm erhalten diese zum neuen Monat kostenlose Spiele auf der Xbox 360 und der Xbox One. Jetzt sind die Januar-Titel bekannt gegeben worden.

Auf der Xbox One erhalten Abonnenten gratis das Spiel D4: Dark Dreams Don't Die von Access Games. Ob das abgefahrene Adventure euren Spielegeschmack trifft, verraten wir in unserem Test. Xbox 360-Spieler bekommen in der ersten Januar-Hälfte das Rennspiel MX vs. ATV Alive, ab dem 16. Januar steht dann The Witcher 2 zur Verfügung. Eine gute Gelegenheit um vor dem Release von The Witcher 3: Wild Hunt im Mai in das Fantasy-Universum einzutauchen.


  Weitere News zu Xbox One

[22.12. | 06:45]
von Sven Reisbach
Xbox One - Arbeitet Microsoft an einer VR-Brille?

Die Peripherie könnte bereits auf der E3 2015 vorgestellt werden


Angeblich arbeitet Microsoft bereits an einer eigenen Virtual-Reality-Brille für die Xbox One. Das zumindest will die Technik-Tageszeitung DigiTimes in Erfahrung gebracht haben. Demzufolgen könnte das Gerät bereits im Sommer 2015 auf der Spielemesse E3 der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Auch die Webseiten TechRadar und VR Focus teilen diese Einschätzung und setzen sogar noch eine Information hinzu: Erste Spieleentwickler sollen bereits Vorseriengeräte des Zubehörs erhalten haben, um sich damit vertraut zu machen.

Konkurrent Sony arbeitet bereits seit längerer Zeit an einer eigenen VR-Brille für die PlayStation 4, die derzeit unter dem Namen "Project Morpheus" bekannt ist. Losgetreten wurde der neuerliche Boom der VR-Zusatzgeräte durch das vor einiger Zeit von Facebook aufgekaufte Oculus Rift.


  Weitere News zu Microsoft

[20.12. | 11:38]
von Tobias Sickmann
Halo: Master Chief Collection - ODST wird umgesetzt

343 Industries kündigt zahlreiche Entschädigungen an


Halo: The Master Chief Collection sollte ein besonderes Paket für Langzeitfans und Neueinsteiger sein. Doch angesichts der Matchmiking-Probleme im Multiplayer, die bis heute nicht vollständig gelöst wurden, kann von einem erheblichen Image-Schaden für die Erfolgsmarke gesprochen werden. Während 343 Industries fleißig ein Patch nach dem anderen veröffentlicht, werden jetzt konkrete Informationen zu den Entschädigungen genannt.

Bonnie Ross, Chefin von 343 Industries, bedankt sich in einem Blogeintrag für die Unterstützung und das Verständnis der Halo-Fans und verspricht folgende kostenlose Items für alle, die in dem ersten Monat seit Release der Master Chief Collection online gespielt haben. Dazu gehören ein Monat Xbox Live Gold, ein exklusives Ingame-Namensschild und ein Avatar.

Hinzu kommt eine weitere besondere Ankündigung. Ross erzählt, dass bereits an einer Xbox One-Version von Halo 3: ODST gearbeitet wird. Die Kampagne soll in 1080p und mit 60 fps laufen und für alle Besitzer der Collection kostenlos sein, die bis zum 19.12.14 gespielt haben. ODST war ein Spinoff des dritten Teils und hat die Ereignisse in New Mombasa aus der Sicht einer ODST-Spezialtruppe geschildert. Zusätzlich arbeitet das Team Certain Affinity an einer Anniversary-Umsetzung der Halo 2-Map Relic.

Wann diese Zusatzinhalte verfügbar sein werden, steht noch nicht fest.


  Weitere News zu HALO

[19.12. | 07:30]
von Sven Reisbach
GTA V - Weihnachtsüberraschung im Update

Rockstar Games versüßt das Fest mit festlichen Extras


Nachdem die heiß erwarteten Heists erst Anfang 2015 in GTA Online Einzug halten werden, liefert Rockstar Games zumindest eine kleine Entschädigung über die Weihnachtsfeiertage aus. Denn parallel mit dem letzten Title Update kommt das Festive Surprise-Pack mit vielen Extras daher.

Darunter befinden sich komplett neue Klamotten im festlichen Look für euren Charakter, ebenso wie neue Waffen bei Ammu-Nation und neuen Fahrzeugen. Doch damit nicht genug, hat Rockstar noch einige andere Überraschungen für die kommenden Tage in petto: An einigen Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr soll es in Los Santos zu Schneefällen kommen, die es euch und eurer Crew erlauben werden, Schneeballschlachten zu veranstalten! Am ersten Weihnachtsfeiertag (dem 25. Dezember) kann es hin und wieder neue Geschenke im Inventar der Spieler geben, während bis 5. Januar Kisten über Los Santos abgeworfen werden mit Goodies. Darunter kann etwa eines der seltenen GTA T-Shirts sein, die es bei früheren Events schon gab, aber auch neue Sachen haben sich die Macher einfallen lassen. Also: Augen aufhalten!

Achja, das Title Update hat auch einige Neuerungen mit sich gebracht. Ihr könnt in GTA Online nun drei statt wie bisher zwei Garagen besitzen - genau rechtzeitig, um die neuen Fahrzeuge auch irgendwo unterzubringen.


  Weitere News zu GTA V

[19.12. | 06:21]
von Tobias Sickmann
Minecraft: Story Mode - Neue Telltale-Spieleserie

Kein Witz: Mojang und Telltale machen gemeinsame Sache


Hätte man die nächste Telltale-Versoftung einer Lizenz vorraussagen müssen, die wenigsten hätten dabei Minecraft vor Augen gehabt. Das Studio hinter The Walking Dead und Tales from the Borderlands stellt sich anscheinend jeder Herausforderung und kündigt an, dass ein story-basiertes Adventure rund um Steve und das Minecraft-Universum für 2015 geplant ist. Das Spiel entsteht in Zusammenarbeit mit Mojang.

Wie auch andere Telltale-Titel wird Minecraft: Story Mode in mehreren Episoden für PC, Konsolen und Mobilgeräten erscheinen. Laut Tellale vermischt das Adventure "neue Charaktere mit bekannten Themen" und bezieht seine Inspiration aus der Minecraft-Community. Spielerntscheidungen sollen weiterhin einen Einfluss auf die Handlung haben.

Was ist eure Meinung zu Minecraft: Story Mode? Schafft es Telltale Games auch hier der Vorlage neue Facetten zu entlocken? Oder klingt die Idee für euch ziemlich überflüssig?


Highslide JS vorheriges Bild | Bild 1 von 1 | nächstes Bild


  Weitere News zu Minecraft

[18.12. | 07:27]
von Tobias Sickmann
Life is Strange - Enthüllungs-Trailer zum Episodenspiel

Der Remember Me-Entwickler stellt ein Zeitreise-Adventure vor


Wenn von dem neuen Life is Strange-Spiel gesprochen wird, fallen viele Vergleiche an: Das fünfteilige Episoden-Adventure wird unter anderem mit Titeln wie Gone Home, Heavy Rain und Telltales The Walking Dead in Verbindung gebracht.

Life is Strange wird von Remember Me-Entwickler Dontnod Entertainment entwickelt. Die Geschichte handelt von dem Mädchen Max, das die Macht besitzt durch die Zeit zu reisen und somit ihr Schicksal ändern kann. Doch sie muss auch die Konsequenzen ihrer Zeitmanipulation fürchten.

Die erste von fünf Episoden erscheint digital am 30. Januar für PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und PC. Hier ist der Enthüllungs-Trailer:



  Weitere News zu Square Enix

[16.12. | 16:58]
von Tobias Sickmann
Grand Theft Auto V - Trailer zu Online-Heists

Rockstar verspricht Release Anfang 2015 und nennt erste Infos


Seit dem Erscheinen von GTA V für PS3 und Xbox 360 im September 2013, wartet die Fangemeinschaft auf die versprochenene Heist-Missionen für den Online-Modus. Rockstar hielt sich lange bedeckt und ließ Möchtegern-Bankräuber lange zappeln. Jetzt gibt es erste konkrete Informationen und einen Trailer.

Wer aber hofft, noch in diesem Jahr mit seinen Freunden auf Heist-Missionen zu gehen, muss leider enttäuscht werden. Das Update hat noch keinen konkreten Termin, wird aber laut IGN-Interview Anfang 2015 erscheinen. In dem Interview spricht GTA Online-Producer Imran Sarwar über die Schwierigkeiten in der Entwicklung. Er erklärt, dass die Missionen so designt sein müssen, dass jeder der vier spielbaren Charaktere sich im Zentrum des Geschehens fühlt. Daher musste das Studio die Pläne häufig über den Haufen werfen und neu anfangen.

Für die heists muss der Online-Charakter mindestens einen Rang 12 haben. Ein Spieler agiert als Heist-Anführer. Diser erhält neue Informationen von Lester und kann über Outfits, Gehalt und Positionen bestimmen. Manchmal muss die Gruppe als eine Einheit vorgehen, in anderen Missionen trennen sich die einzelnen Mitglieder, um spezifische Aufgaben zu erledigen.

Rockstar verspricht fünf Handlungsstränge mit insgesamt 20 Missionen, was einer Spielzeit von 20 Stunden entsprechen soll. Es soll zudem ein hoher Wiederspielwert gegeben sein. Hier könnt ihr euch den ersten offiziellen Trailer anschauen:






  Weitere News zu GTA V

[16.12. | 13:57]
von Sven Reisbach
Pro Evolution Soccer 2015 - Die Rückkehr des Königs!

Lest im Test, wie sich PES 2015 gegen Konkurrent FIFA 15 schlägt


http://www.gameradio.de/test-review/multiplattform/2632/pro_evolution_soccer_2015.html


  Weitere News zu _GRLink

[16.12. | 06:48]
von Tobias Sickmann
DmC Devil May Cry - Definitive Edition angekündigt

Auch der vierte DMC-Teil wird von Capcom neu aufgelegt


Gleich zwei Remakes um den Teufelsjäger Dante werden nächstes Jahr erscheinen. Capcom hat zum einen DmC Devil May Cry: Definitive Edition angekündigt, eine Neuauflage des Ninja Theory-Titels aus dem Jahr 2013. Wer lieber einen traditionellen Dante mit weißen Haaren zocken möchte, der kann sich auf das Remake zu Devil May Cry 4 freuen. Beide Spiele sind ursprünglich für Xbox 360 und PS3 erschienen.

Die Definitive Edition von DmC bietet neben allen DLCs auch neue Spielmodi (Turbo und Hardcore) und Gameplay-Features, auf die Capcom aber noch nicht genauer eingeht. Zusätzlich wird diese Version in 1080p und mit 60fps laufen. Ein digitaler Release zum reduzierten Preis ist am 17. März für PS4 und Xbox One geplant. Die Devil May Cry 4: Special Edition wird im Sommer 2015 erscheinen.

Hier könnt ihr euch den Trailer zu DmC Devil May Cry: Definitive Edition anschauen:


  Weitere News zu Devil May Cry

[14.12. | 15:01]
von Sven Reisbach
UFC - Ab 18. Dezember bei EA Access in der Vault

Kampfspiel wird dem Premium-Dienst hinzugefügt


Mit dem exklusiv auf Xbox One erhältlichen Programm EA Access habt ihr für 3,99€ pro Monat bzw 24,99€ pro Jahr Zugriff auf kostenlose Titel aus dem Katalog von Electronic Arts. Das Angebot um Titel wie Battlefield 4, FIFA 14 oder auch Plants vs Zombies: Garden Warfare wird am 18. Dezember erweitert.

Der Neuzugang wird EA Sports UFC sein, welches erst im Juni diesen Jahres auf den Markt gekommen ist. Das Kampfsportspiel kann ab diesem Tag dann kostenlos heruntergeladen und gespielt werden, zumindest solange ihr Mitglied bei EA Access seid.


  Weitere News zu EA Sports

[10.12. | 06:48]
von Sven Reisbach
Sunset Overdrive - Erster Zusatzinhalt angekündigt

Mystery of the Mooil Rig bringt neue Location, Waffen und Amps


In Sunset TV, dem Video-Format zum exklusiv für Xbox One erschienenen Sunset Overdrive, kündigen die Macher und Larry "Major Nelson" Hryb von Microsoft den ersten DLC für das Actionspiel an: The Mystery of the Mooil Rig verspricht eine neue Location, Waffen und frische Amps.

Auch der Release-Termin und -Preis sind mittlerweile bekannt: Am 23.12.2014 erscheint der DLC zum Preis von 9,99 Euro. Für Besitzer des Season Pass ist der Download natürlich kostenlos.



  Weitere News zu Genre Actionspiele

[09.12. | 06:58]
von Tobias Sickmann
The Witcher 3: Wild Hunt - Auf Mai 2015 verschoben

CD Projekt RED braucht etwas mehr Zeit zum Fertigstellen


Ursprünglich lag der Erscheinungstermin von The Witcher 3: Wild Hunt im Februar 2015. Rollenspiel-Fans müssen sich jedoch etwas länger gedulden, denn das ambitionierte Spiel von CD Projekt RED wurde um ein paar Monate verschoben. Der neue Termin lautet nun 19. Mai 2015.

In einem offenen Brief nimmt der Entickler Stellung: "Die schiere Größe und Komplexität von The Witcher, Schlüsselelemente des Titels, hatten einen großen Einfluss auf die Produktion. Als wir uns dem Ende der Entwicklung näherten, haben wir erkannt, dass viele Details korrigiert werden müssen. Wenn wir das wichtigste Spiel in der Geschichte unseres Studios veröffentlichen, müssen wir absolut sicher gehen, dass wir alles getan haben, um Bugs einzudämmen, so dass man das Spiel gänzlich genießen kann."

Weiterhin heißt es: "Wir schulden euch eine Entschuldigung. Wir hatten den Releasetermin zu früh festgelegt. Es ist eine harte Lektion, die wir uns für die Zukunft zu Herzen nehmen. Wir wollen mit Wild Hunt das beste Rollenspiel schaffen, dass ihr jemals spielen werdet. Und wir werden hart daran arbeiten, um das zu erreichen."

The Witcher 3: Wild Hunt wird für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.


  Weitere News zu The Witcher

[08.12. | 16:33]
von Sven Reisbach
Game of Thrones - Unser Test zur Telltale-Versoftung

Die erste Episode stellt sich den Serienfans zur Begutachtung


http://www.gameradio.de/test-review/multiplattform/2631/game_of_thrones_-_episode_1_iron_from_ice.html


  Weitere News zu _GRLink

[07.12. | 10:25]
von Sven Reisbach
Street Fighter V - (Konsolen-)Exklusiv auf PS4

Capcom bringt den Prügler nur noch auf das Sony-System


Der Trailer war schon vorher geleaked, insofern keine große Überraschung: Street Fighter V erscheint exklsuiv für die PlayStation 4 - mit einer kleinen Hintertür: Im Trailer wird von "konsolenexklusiv" gesprochen, eine PC-Umsetzung wird es jedoch geben.


Mehr noch: Street Fighter V lässt die Spieler auf Konsole und PC direkt gegeneinander antreten. Und da die Katze nun aus dem Sack ist, gibt es auch den Trailer:



Ein Release-Termin für Street Fighter V ist noch nicht bekannt.


  Weitere News zu Street Fighter

[07.12. | 06:29]
von Sven Reisbach
Electronic Arts - Kostenlose Spiele für PlayStation

Gratis-Downloads für PS Vita, PS3 und PS4 dieses Wochenende


Die PlayStation Experience Show brachte nicht nur allerlei Ankündigungen für die PlayStation-Systeme mit sich, sondern auch einige nette Boni. Und Publisher Electronic Arts gewährt euch gleich drei kostenlose Downloads - allerdings nur dieses Wochenende, also noch schnell zuschlagen!

Folgende Spiele lassen sich kostenlos herunterladen:
Need for Speed: Most Wanted (PS Vita)
Mirror's Edge (PS3)
Plants vs. Zombies: Garden Warfare (PS4)

Das Angebot dürfte Sonntag Abend dann auslaufen, also beeilt euch besser!


  Weitere News zu EA Games

[07.12. | 06:25]
von Sven Reisbach
Street Fighter IV Ultra - Exklusiv auf PlayStation 4

Sony-Konsole bekommt das komplette Street Fighter-Paket


Auf der PlayStation Experience offiziell angekündigt: Die PlayStation 4 bekommt exklusiv Street Fighter IV Ultra - das Komplettpaket mit allen Kämpfern und allen Kostüm-DLCs. Einen Release-Termin gab weder Sony noch Capcom bekannt, aber es gibt immerhin einen kurzen Trailer.



  Weitere News zu Street Fighter

[07.12. | 06:12]
von Sven Reisbach
Uncharted 4: A Thiefs End - 15 Minuten Gameplay

Naughty Dog zeigen Nathan Drake in Nextgen-Action


Im Rahmen der PlayStation Experience zeigte Sony neues Gameplay-Material aus dem kommenden Uncharted 4: A Thief's End. Dabei ließ man sich nicht lumpen: Ganze 15 Minuten aus dem Spiel bekommen wir zu sehen. Und das sieht verdammt gut aus, selbst in der Youtube-Qualität!

Wir bekommen Abenteurer Nathan Drake in gewohnter Agilität zu sehen, wie er klettert und ballert, aber auch einige neue Spielzeuge einsetzt. So gibt es nun einen Pickel, den er in loseres Gestein schlagen kann, um sich so einen Halt zu schaffen. Das kennt man bereits aus Tomb Raider und auch aus God of War. Ebenfalls neu im Repertoire ist eine Art Wurfhaken, der an bestimmten Stellen das Schwingen ermöglicht.

Seht es euch am besten selbst an und freut euch schon auf den nicht näher bestimmten Termin 2015, an dem Uncharted 4 in den Läden stehen wird - exklusiv auf PlayStation 4.



  Weitere News zu Uncharted

[06.12. | 12:11]
von Sven Reisbach
Bloodborne - Neues Gameplay-Material im Video

From Software zeigen das Action-RPG in bewegten Bildern


Bei The Game Awards zeigten Sony und From Software neues Material aus dem Action-Rollenspiel Bloodborne, welches exklusiv für die PlayStation 4 am 24. März 2015 erscheinen soll und in die Fußstapfen ihrer Souls-Reihe (zuletzt Dark Souls 2) treten dürfte.


Während es zunächst eher gemächlich zur Sache geht, eskaliert die Geschichte jedoch schnell und führt in ein Gameplay, das uns fast schon an ein God of War und weniger an ein Dark Souls 2 erinnert. Dabei wird stets ein sehr düsterer Grundton gehalten, der stimmungsvoll in Szene gesetzt wird.



  Weitere News zu Genre Action-Adventure

[05.12. | 15:45]
von Sven Reisbach
Street Fighter V - Exklusiv für PC und PS4?

Capcom zieht ersten Trailer vom offiziellen Youtube-Kanal zurück


Mit einem kurzzeitig auf dem offiziellen Youtube-Kanal von Capcom verfügbaren Trailer schaffte der Publisher Verwirrung: Das Video zeigte erste Szenen aus Street Fighter V, welches dem Trailer zufolge für PC und PlayStation 4 erscheinen soll. Mittlerweile ist das Video wieder von dem Kanal entfernt worden.

Möglich, dass der Trailer ursprünglich erst zur dieses Wochenende stattfindenden PlayStation Experience veröffentlicht werden sollte. Hat sich Sony also die konsolenexklusiven Rechte an dem kommenden Prügler gesichert oder wird später auch eine Version für Xbox One angekündigt? Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit dürften wir am Wochenende jedoch schonmal mehr zu Street Fighter V und Capcoms Plänen mit dem Franchise erfahren.


  Weitere News zu Street Fighter

[05.12. | 15:37]
von Sven Reisbach
Elder Scrolls Online - Was tut sich demnächst?

Entwickler verraten einiges zur Zukunft des MMORPG


Mit The Elder Scrolls Online erschien dieses Jahr der erste MMO-Ableger des beliebten Rollenspiel-Franchise. Allerdings vorerst nur für den PC, Konsolenbesitzer sind auch weiterhin noch außen vor. Das soll sich 2015 jedoch ändern, wie Game Director Matt Firor auf der offiziellen Seite verrät.

Die Fassungen für PlayStation 4 und Xbox One seien bereits spielbar und auch recht weit fortgeschritten, man wolle jedoch mehr als nur einen bloßen Port der PC-Fassung bieten. So wurde die Oberfläche komplett überarbeitet und an die Konsolensteuerung angepasst. Die Spieler sollen jedoch zum Start einige Features direkt erhalten, die auch für die PC-Fassung noch nicht erschienen sind.

Im Januar soll das Championsystem per Update 6 nachgereicht werden. Die letzten beiden Updates legten bereits den Grundstein für dieses Veteranensystem nach Stufe 50, mit diesem Update wird es dann möglich sein, passive Championfähigkeiten freizuschalten. Doch die Macher arbeiten auch an einem anderen System für The Elder Scrolls Online: Das Rechtssystem, welches ebenfalls in einzelnen Phasen veröffentlicht wird. Nicht ohne Grund, denn man will sichergehen, dass hier alles funktioniert, greift das System doch sehr tief in das Spielgeschehen ein. Das Gameplay wird erweitert um viele aus Skyrim bekannte Möglichkeiten, etwa das Bestehlen von NPCs. Bestrafung erfolgt nur durch die Wachen, später jedoch sollen sich auch andere Spieler das auf euch ausgesetzte Kopfgeld einheimsen können.

Es ist davon auszugehen, dass erst dann, wenn diese Features integriert wurden und funktionieren, auch die Fassungen für Konsolen nachgereicht werden. Wie lange das dauert, lässt Matt Firor offen, verspricht jedoch für 2015 neue Eindrücke aus den Konsolenfassungen.


  Weitere News zu Genre Rollenspiele

[03.12. | 06:43]
von Tobias Sickmann
Steam Broadcasting - Twitch-Konkurrent von Valve

Steam über Stream - neuer Service startet mit der Beta


Wenn es um Livestreaming von Videospielen geht, führt kein Weg an Twitch vorbei. Aber eine neue Alternative bei den Streaming-Diensten gesellt sich dazu. Ausgerechnet Valve kündigt mit Steam Broadcasting einen neuen Service an, der sich aktuell in der Beta-Phase befindet.

Sobald im Steam-Menü auf "Watch Game" geklickt wird, könnt ihr live die Spielesession eines Freundes schauen. Für Steam Broadcasting fallen keine Gebühren an und es sind auch keine neuen Apps erforderlich. Ob der Steam nur für einen Freund oder die ganze Welt offen ist, könnt ihr in den Optionen einstellen. Die Beta steht jedem zur Verfügung, der über das nötige Breitband verfügt.


  Weitere News zu Steam

[02.12. | 06:03]
von Sven Reisbach
Destiny - Patch bereitet auf das kommende Addon vor

Auch einige Bugfixes und Verbesserungen im Gepäck


Wohl für viele eine der größten Enttäuschungen dieser Generation ist zweifelsohne Destiny. Viel versprachen die Macher, halten konnten sie jedoch davon nur wenig. Um nicht als Dauer-Ideengeber für Memes herzuhalten, legt Bungie nun mit einem neuen, größeren Patch einige Verbesserungen nach.

Laut dem Entwickler-Team standen hierbei vor allem die exotischen Waffen und Ausrüstungen sowie der Raid im Fokus. In letzterem wurden etwa Bugs gefixt, die sich durch das letzte Update eingeschlichen hatten. Die exotischen Waffen sollen sich laut Bungie "aussehen, sich anfühlen und anhören als seien sie übermächtig, ohne dabei die Balance des Spieles zu zerstören.". Und so seien diese ständiger Überarbeitung unterworfen. Mit dem Patch werden Exotics nun auf den kommenden DLC The Dark Below vorbereitet - es wird kein Aszendenten-Material mehr benötigt für Upgrades, die höchste Stufe verlangt jedoch nach exotischen Splittern. Diese können entweder durch das Zerlegen von exotischer Ausrüstung gewonnen oder bei Xur für 7 seltsame Münzen erworben werden.

Daneben gibt es noch viele weitere Änderungen, die ihr in den Patch-Notes nachlesen könnt. Am Kryptarchen etwa, der weiterhin legendäre Engramme in Müll verwandelt hatte, wurde ebenfalls gefeilt.

Was uns interessiert: Wer von euch spielt noch ernsthaft Destiny?


  Weitere News zu Destiny

[01.12. | 06:36]
von Sven Reisbach
Tales from the Borderlands - Test zur ersten Episode

Wie gut verträgt sich Telltale Games mit dem Borderlands-Humor?


http://www.gameradio.de/test-review/multiplattform/2630/tales_from_the_borderlands_-_episode_1_zer0_sum.html


  Weitere News zu _GRLink

[27.11. | 06:00]
von Sven Reisbach
Assassins Creed: Unity - Ubisoft entschädigt für Bugs

Spieler erhalten DLC gratis, Season Pass-Besitzer ein Gratisspiel


Der Release von Assassin's Creed: Unity war voller Probleme: Bugs und Multiplayer-Schwierigkeiten schmälerten den Spielspaß vieler Kunden enorm. Das sah man nun auch bei Ubisoft ein und schickt derzeit eine Mail an alle Spieler raus, die ihr Spiel mit Uplay registriert haben.

Darin gesteht Yannis Mallat, CEO Ubisoft Montreal & Toronto, ziemlich zerknirscht im Namen des Teams diese Probleme ein. Statt nun einfach nur Besserung zu versprechen (was er definitiv auch tut), bietet er auch gleich eine Entschädigung an: Der kommende "Dead Kings"-DLC soll für alle Besitzer von Assassin's Creed: Unity kostenlos erscheinen. Damit die Spieler mit Season Pass nicht leer ausgehen, könenn diese aus den folgenden sechs Titeln ein Gratis-Spiel auswählen:
The Crew
Watch Dogs
Far Cry 4
Assassin's Creed IV: Black Flag
Rayman Legends
Just Dance 2015

Wie ihr an das Gratis-Spiel kommt, wird Ubisoft in Kürze bekanntgeben. Der Verkauf des Season Pass wird hiermit dann auch eingestellt. Wer diesen bereits besitzt, kann die Inhalte (etwa Assassin's Creed Chronicles: China) weiterhin herunterladen, alle anderen können diese ebenfalls normal erwerben.

Alle Infos dazu bekommt ihr auf assassinscreed.com.


  Weitere News zu Assassins Creed

[21.11. | 07:06]
von Tobias Sickmann
Game of Thrones - Telltale zeigt ersten Teaser

Neue Details zu den Charakteren aus dem Haus Forrester


Nach und nach rückt Adventure-Schmiede Telltale Games mit neuen Informationen zum Videospiel Game of Thrones heraus. Die erste Episode der sechsteiligen Staffel mit dem Namen "Iron from Ice" hat jetzt einen ersten Teaser-Trailer erhalten.

Darin haben einige bekannte Charaktere aus dem Game of Thrones-Universum einen Auftritt. Zu ihnen gehören Cersei und Tyrion Lannister, sowie Ramsey Bolton und Margaery Tyrell, die alle ihren TV-Schauspielern nachempfunden sind und auch von ihnen vertont werden. Das Adventure erzählt die Ereignisse in Westeros aus der Sicht des Hauses Forrester aus dem Norden. Es werden dreizehn Mitglieder des Hauses auftreten, wovon fünf spielbar sein werden.

Ein genauer Releasetermin steht noch nicht fest. Klar ist, dass "Iron from Ice" noch dieses Jahr für Xbox 360, Xbox One, PS3, PS4, PC, Mac erscheinen wird. Hier ist der Teaser:



  Weitere News zu Telltale Games

[14.11. | 14:05]
von Sven Reisbach
GTA V - Online-Modus mit neuen Features

Rockstar verspricht komplett runderneuerten Modus


Für den Verkaufsstart der PlayStation-4- und Xbox-One-Fassungen von GTA V am 18. November 2014 verspricht Rockstar neben Grafik-Verbesserungen und die neue Egoperspektive auch allerlei Neuerungen für den Online-Modus GTA Online. Schon zum Release soll ein Day-One-Patch verfügbar sein.

Doch darüber hinaus wird es auch laufenden Support durch Updates geben, die auch die seit Release des Spiels vor über einem Jahr angekündigten und immer wieder verschobenen "Heist"-Missionen einfügen soll. Der Day-One-Patch bereichert den Online-Modus von Grand Theft Auto V um neue Editoren für Charaktere und für eigene Missionen. Doch auch die Spieleranzahl wurde erhöht: Bis zu 30 Spieler sind nun pro Lobby möglich.


  Weitere News zu GTA V



<< aktuellere News | weitere News >>



 

GameRadio@Facebook | GameRadio@Twitter | GameRadio@YouTube | GTA-Xtreme | PrinceofPersia-Game | Nintendo-Online

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW