Meine Vorteile Anmelden Registrieren
zur Startseite zu unseren Downloads zu unserem Forum
zur PC-Section Trenner zur XBox360-Section Trenner zur PS3-Section Trenner zur PS2-Section Trenner zur Wii-Section Trenner zur 3DS-Section Trenner zur DS-Section Trenner zur PSP-Section Trenner zur iPhone-Section

News
Previews
Reviews
Specials
Hardware
Die besten...
Retrogaming

Wallpapers
Babe-Galerien

GameRadio.de bei Facebook GameRadio.de bei Twitter GameRadio.de bei Youtube RSS-Feed von GameRadio.de


Eure Vorteile
Punkte-Übersicht
Zum Forum
Arcade-Games
Unsere Mitglieder

Redaktion
Newsletter
So testen wir
GR Webcomic
Jobs
Impressum

 


OUYA: DIE ANDROID-KONSOLE VOR DEM LAUNCH
 Interview von Sebastian Hamers (08.04.2013) Artikel-Feed (RSS) abonnieren

Am 28. März gab es den Startschuss. Die ersten OUYA-Konsolen wurden an die Unterstützer der Kickstarter-Kampagne ausgeliefert. Wenn ihr euch zu diesem Kreis zählen dürft, dann werdet ihr in der nächsten Zeit ein Paket an der Haustür in Empfang nehmen können. Als kleinen Appetitanreger haben wir uns nochmals der kleinen Android-Konsole gewidmet. Mit OUYA-NEWS haben wir erneut einen kompetenten Gesprächspartner zu diesem Thema gefunden.


Seit dem letzten Gespräch hat sich in Sachen OUYA eine Menge getan. Schön, dass du heute nochmal die Zeit gefunden hast, unsere Leser auf den neuesten Stand zu bringen. Mittlerweile haben die Macher der Konsole damit begonnen, die Konsole an die Unterstützer der Kickstarter-Kampagne auszuliefern. Hast du deine Konsole denn schon bekommen?

Nein, wir haben unsere Konsolen noch nicht bekommen. Aktuell haben erst sehr wenige Personen ihre OUYAs wirklich erhalten, was damit zusammenhängt, dass das OUYA-Team aktuell wohl noch etwas mit dem Versand überfordert ist und (laut unseren Schätzungen) nur einige hundert Konsolen pro Tag verschicken kann.


Wann ist denn mit den ersten Konsolen in Deutschland zu rechnen? Wie ist hier deine Einschätzung?

Dies hängt ganz davon ab, wann diese verschickt werden. Angenommen es wird morgen eine Konsole nach Deutschland verschickt kann es (da die Konsolen aus China versendet werden) dennoch, wie wir von unseren Kollegen von Levire erfahren haben, bis zu vier Wochen dauern, bis diese tatsächlich bei uns eintreffen. Der Versand muss allerdings nicht so lang sein, da die Pakete mit DHL Express Worldwide verschickt werden.


Also werden sich die Kickstarter-Unterstützer wohl noch einige Zeit gedulden müssen. Wann wird es die Konsole bei uns im Handel geben, für alle Interessierten, die nicht auf Kickstarter aktiv gewesen sind?

Ab dem 4. Juni wird die OUYA im Einzelhandel, beispielsweise bei Amazon oder Gamestop, erhältlich sein. Es ist allerdings aktuell immer noch möglich auf ouya.tv eine OUYA vorzubestellen. Wann diese ausgeliefert wird ist zwar noch nicht bekannt, allerdings gehen wir davon aus, dass die OUYA später (beispielsweise auf amazon.de) sicherlich mehr als die umgerechneten 99$ kosten wird.


Wie sieht es hier mit den Zusatzcontrollern aus? Kickstarter-Unterstützer mussten pro Extra-Controller 30$ zahlen. Nun soll der Preis für einen weiteren Contoller deutlich gestiegen sein. Wie sehen heute die Kosten aus für Neu-Vorbsteller und Käufer via Amazon oder GameStop?

Aktuell kostet ein Controller auf ouya.tv 50$, laut unseren Informationen sollen die Controller auf amazon.com ebenfalls so viel kosten. Wie viel die Controller bei unseren heimischen Händlern kosten werden kann noch nicht genau gesagt werden, allerdings werden diese (aus Erfahrung) mehr kosten als umgerechnet 50$.


Müssen Freunde von Mehrspieler-Partien vor einer Konsole nun unbedingt in den sauern Apfel beißen und 50$ für einen weiteren Controller ausgeben? Oder bestehen hier noch andere Optionen?

Nein, das muss niemand unbedingt machen und das wollen die Leute des OUYA-Teams auch nicht. Laut neuesten Informationen sollen die meisten Controller, die eine Bluetooth-Verbindung besitzen, mit der OUYA kompatibel sein. Eine genau Liste, welche Controller kompatibel sind, wird allerdings noch veröffentlicht. Eine Besonderheit des OUYA-Controllers, das Touchpad, scheint momentan nämlich für Spiele nicht wichtig zu sein, sondern eher für die komfortablere Steuerung des Menüs und ist somit nicht zwingend notwendig. Wer also bereits Controller zuhause hat muss nicht unbedingt mehrere Controller für seine OUYA kaufen.


Überhaupt ist die Offenheit der OUYA eine der größten Stärken der Konsole. Wird sich die Stärke auch in einer breiten Auswahl von Spielen bemerkbar machen?

Unserer Meinung nach hat das OUYA-Team hier eine sehr gute Lösung gefunden. Zum Einen ist es für Indie-Entwickler einfach und günstig für die OUYA zu entwickeln, zum Anderen wurde durch die Sandbox eine sehr gute Möglichkeit gefunden, um nur hochwertige Spiele in den OUYA Store zu lassen. Um die Sandbox kurz zu erklären: Alle Spiele, die für den Store eingereicht werden, kommen als nächstes hier hinein und Spieler können sie von hier aus downloaden und spielen. Erst wenn ein Spiel hier oft genug gedownloadet und auch ausreichend gut bewertet und oft gespielt wird kommt es in den echten OUYA Store.


Wieviele Spiele wird es zum Konsolenstart vermutlich ungefähr geben?

Zum Start am 28.3 gab es rund 55 Spiele im Store, da hier aber täglich neue hinzukommen und wir, aus Ermangelung einer OUYA, noch keinen Zugang zum Store haben, können wir nicht sagen, wie viele es aktuell sind.


Hast du einen Überblick wieviele Spiele derzeit für die OUYA in der Entwicklung sind?

Wenn man der Liste eines englischsprachigen OUYA Forums glauben darf dann dürften es mindestens 600 Spiele sein, die aktuell bestätigt oder in Entwicklung sind.


Neben den Spielen gibt es auch andere Programme für die OUYA, die von Interesse sein dürften. Vor allem die Emulatoren sind heiß begehrte Programme. Welche Systeme werden von der OUYA emuliert werden können? Welche Emulatoren sind bereits angekündigt?

Wir haben einen sehr umfangreichen Artikel hierzu geschrieben. So werden beispielsweise SNES, NES, N64, GB, GBA, GBC, PSP, C64 und einige mehr veröffentlicht werden. Diese Entwicklung freut uns außerordentlich und wird sicherlich zur Beliebtheit der OUYA beitragen.


Auf welche weiteren Programme freust du dich ganz besonders?

Da wären beispielweise das Mediencenter XMBC aber natürlich auch einen vernünftigen Browser wie Firefox (der ebenfalls in Entwicklung ist). Allerdings werden sicherlich noch viel mehr Programme für die OUYA veröffentlicht, sobald die Entwickler sehen, dass sich die OUYA etablieren kann.


Wie ist deine aktuelle Einschätzung zur Kooperation mit OnLive, dem CloudGaming-Service, der im deutschsprachigen Raum noch gar nicht verfügbar ist?

Das ist natürlich immer so ein Thema. Ich bin davon überzeugt, dass es sowohl für die OUYA-Spieler als auch für das OUYA-Team eine riesige Bereicherung wäre, wenn es eine Kooperation mit OnLive gäbe. Allerdings befürchten wir, dass es, besonders nach der Insolvenz und darauffolgender Übernahme von OnLive letztes Jahr noch einige Zeit dauern kann bis der Service auch in Deutschland verfügbar sein wird. Dass die OUYA-Spieler in Amerika schon bald OnLive nutzen können halten wir aber für durchaus möglich.


Siehst du eine Chance für andere Cloud-Dienste wie Lovefilm, Google Music oder Spotify auf der OUYA?

Absolut, da die meisten dieser Dienste bereits Android Apps besitzen ist es kein besonders großer Aufwand diese Apps auf die OUYA zu portieren.


Was würdest du sonst noch gerne Aufregendes über die OUYA loswerden?

Die OUYA ist keine Konkurrenz zu den anderen Konsolen der großen Hersteller und das will sie auch gar nicht sein. Sie möchte ganz andere Leistungen bieten und will Spieler ansprechen, die keine Lust mehr haben 60€ für die 27. Fortsetzung eines Spiels auszugeben, das außer einer guten Grafik nichts zu bieten hat. Die OUYA möchte auf neue Ideen setzen und innovativen, flexiblen Indie-Studios die Möglichkeit bieten ihre Spiel auf den heimischen Fernseher zu bringen.





Als ich erstmals von der OUYA erfahren habe, war ich schnell von der kleinen Konsole angetan. Die Android-Konsole ist das erste Projekt, das ich auf Kickstarter unterstützt habe. Leider ist die Hardware bei mir noch nicht eingetroffen. Sobald dies der Fall ist, wird es natürlich hier einen ausführlichen Bericht geben. Wer mehr Informationen zur OUYA haben möchte, dem sei auch ein Blick auf die Seite der Kollegen von OUYA-News.net empfohlen. Dort findet ihr neben den wichtigsten Nachrichten auch immer wieder neue Videos rund um das Thema OUYA. Viel Vergnügen.
 
So testen wir >>



Noch keine Kommentare abgegeben.


 
















Android Betriebssystem
Kickstarter-Projekt
Hackers welcome
Einsatz von Emulatoren
Bluetooth-Controller


Offizielle Website:
 OUYA-Website

Fansites:
 YouTube Portal von OUYA-News



Partner: Neofokus Fotografie

PC | PS3 | Xbox 360 | PSP | Nintendo 3DS | Nintendo DS | PS2 | Wii | iPhone / iPod | Anime Wallpapers | Anime/Manga | Partner | Link Us | Datenschutz

Content & Design © 2009 GameRadio-Team
Please feel free to send comments and suggestions to webmaster(at)gameradio.de
All rights reserved.

IVW Logo
GameRadio.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt
als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW